Hätten Sie Pamela Anderson erkannt? Das Sexsymbol der 90er erfindet sich neu

Sie ist kaum mehr wieder zu erkennen: Pamela Anderson hat sich einen neuen Look zugelegt. Mit wenig Make-up, nach hinten frisierter Mähne - und ersten grauen Haaren. Für die 49-Jährige ein bewusster Schritt weg vom Sexsymbol hin zur eleganten Dame.
Pamela Anderson Teaser früher heute
© Dukas / Getty Images

Zwischen diesen beiden Auftritten liegen nicht einmal ganz zwei Jahre: Pamela Anderson 2017 und 2015.

Grosse Brüste, wild gelockte, blonde Mähne, stark geschminkte Augen - so kennt man Pamela Anderson. Die junge Baywatch-Nixe der 90er-Jahre ist inzwischen aber 49 Jahre alt und Mutter von zwei erwachsenen Söhnen: Brandon Thomas, 20, und Dylan Jagger, 19. Und die aktive Tierschützerin hat schon länger genug von ihrem Image als Sexsymbol, wie sie vor einiger Zeit im Interview mit der TV-Sendung «RTL Exclusiv» zugab.

Extreme Star-Körper: Pamela Anderson
© Dukas

Als Baywatch-Nixe wurde Pamela Anderson in den 90er-Jahren zum Sexsymbol.

Kurz vor ihrem 50. Geburtstag im Sommer hat sie sich nun endgültig für einen Imagewandel entschieden. Bereits Anfang Jahr zeigte sich Anderson bei einem Auftritt mit ihrem Sohn Brandon Thomas mit wesentlich weniger Schminke. Noch etwas ungewohnt für das ehemalige Playboy-Model, zumindest schien sie etwas unsicher auf dem Roten Teppich in Beverly Hills.

Pamela Anderson 2017 Sohn Look
© Getty Images

Pamela Anderson Anfang Januar mit ihrem Sohn Brandon Thomas Lee - und zum ersten Mal im neuen Look.

Vor einigen Tagen nun der nächste Auftritt. In Paris nahm die Schauspieler an einer Gala teil und strahlte dabei über das ganze Gesicht. Die Augen nur wenig geschminkt, ein dezenter Lippenstift aufgetragen, die Haare zurückgenommen. Sogar ein paar graue Haare waren zu sehen, für die neue Pamela Anderson kein Problem.

Pamela Anderson 2017 Paris früher heute Look
© Getty Images

Der neue, natürliche Look von Pamela Anderson. Sogar die ersten grauen Haare präsentiert sie mit Stolz.

Bei einem weiteren Gala-Auftritt diese Woche in Berlin sagte Pamela Anderson gegenüber RTL zu ihrem neuen, natürlichen Aussehen, dass sie sich einfach gut fühle. «Inzwischen mache ich mein Styling in fünf Minuten selber.» Auf ihren 50. Geburtstag im Juli angesprochen, brach Anderson das Gespräch jedoch ab und lief weiter. Ein bisschen scheint sie also doch noch mit ihrem Alter zu hadern. Muss sie nicht, finden wir. Das Alter steht ihr ausgezeichnet!

Pamela Andersons Wandel von der Baywatch-Nixe zur eleganten Dame in unserer Galerie:

Auch interessant