Peaches Geldof Papa Bob plaudert Hochzeitstermin aus

So war das wohl nicht gedacht. Bob Geldof erklärt in einem Interview, weshalb er eines seiner Konzerte abgesagt hat und verrät dabei den Hochzeitstermin seiner Tochter. Im September will Peaches vor den Altar schreiten. Zudem zeigt sie zum ersten Mal ein Bild ihres Nachwuchses.

Das Familienglück ist bald perfekt: Im April freuten sich Peaches Geldof, 23, und ihr Partner Thomas Cohen, 20, über ihr erstes Kind und teilten ihr Glück via Twitter mit der ganzen Fangemeinde. Jetzt heiraten sie, wie Peaches Papa Sir Bob Geldof, 60, ungewollt gegenüber Bild.de verriet. Am 8. September wollen sie sich das Ja-Wort geben.

Geldof sagte zunächst ein Konzert im deutschen Kärnten ab - mit der Begründung: «Was soll ich machen? Ich kann doch meine Tochter am schönsten Tag ihres Lebens nicht allein lassen.»

Das junge Paar plant eine Hochzeit im kleinen Rahmen. Der Liebe wegen wird Peaches zum Judentum konvertieren, dementsprechend wird es bei der Feier eine jüdische Zeremonie geben.

Wie glücklich Peaches und Thomas sind, zeigen sie in der aktuellen Ausgabe des «Hello!»-Magazins. Erstmals präsentieren sie ihren Sohn Astala der Öffentlichkeit. Im Interview spricht Peaches über Komplikationen nach der Geburt. Ihr Baby hätte Atmungsbeschwerden gehabt. «Das war die schrecklichste Erfahrung meines Lebens», sagt sie.

Peaches und Thomas sind seit Dezember 2011 verlobt. Für sie wäre es ihre zweite Ehe. Mit 19 Jahren heiratete sie Schauspieler Max Drummey, liess ich nach sechs Monaten jedoch wieder scheiden.

Auch interessant