Paul Walker Autounfall! «The Fast and the Furious»-Star ist tot

In seiner Actionfilm-Reihe geht es um schnelle Wagen und Autorennen - jetzt hat ein Verkehrsunfall ihm das Leben gekostet: Paul Walker, der Star aus «The Fast and the Furious», ist gestorben.
Paul Walker «The fast and the furious» ist tot
© Getty Images

Im Alter von 40 Jahren verstorben: Schauspieler Paul Walker.

Der rote Porsche prallt in einen Baum und geht in Flammen auf. Das Feuer und der Rauch stossen meterhoch in den Himmel. Was wie eine Szene aus einem Actionfilm klingt, wurde am Samstagnachmittag bittere Realität: US-Schauspieler Paul Walker ist bei einem Verkehrsunfall nördlich von Los Angeles ums Leben gekommen. Er wurde 40 Jahre alt und hinterlässt eine 15-jährige Tochter.

Ausgerechnet ein Autounfall! Walker ist durch seine Rolle in den «The Fast and the Furious»-Streifen bekannt geworden - einer Actionfilm-Reihe über schnelle Wagen und illegale Strassenrennen. Er spielte seit 2001 in fünf der sechs bisher veröffentlichten Filmen mit und arbeitete gerade am siebten Teil.

Laut Tmz.com befand er sich am Samstagnachmittag auf dem Weg zu einer Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Taifunopfer auf den Philippinen. Er soll dabei im neuen Porsche eines Bekannten auf dem Beifahrersitz gesessen haben. Sein Sprecher bestätigt: «Er war der Beifahrer im Auto eines Freundes, in dem sie beide starben.» Augenzeugen haben zwar sofort Polizei und Feuerwehr alarmiert. Für die zwei kam jedoch jede Hilfe zu spät: Als Beamte am Unfallort ankamen, stand der ganze Wagen bereits komplett in Flammen.

Auf Walkers Facebook-Seite nehmen die Fans Abschied: «RIP - wir liebten dich und tun es immer noch. Hoffentlich bist du nun an einem besseren Ort», heisst es zum Beispiel. Oder: «Er war mein Idol. Ich weine.»

Auch interessant