Peaches Geldof (†) Am Ostermontag findet sie ihre letzte Ruhe

Noch immer ist unklar, warum Peaches Geldof vor zwei Wochen plötzlich gestorben ist. Die Tochter von Bob Geldof soll jetzt aber endlich ihren Frieden finden, am Montag findet die Trauerfeier statt.
Scientology Promis Peaches Geldof
© DUKAS/XPOSURE

Die Trauerfeier für Peaches Geldof (†25) soll im engsten Familien- und Freundeskreis stattfinden.

Sie soll da ruhen, wo sie den grössten Teil ihres Lebens verbracht hat: Am Montag will die Familie von Peaches Geldof (†25) die Asche der Verstorbenen auf dem Familiengrundstück verstreuen.

Zuvor nimmt die Trauergemeinde Abschied in der Kirche, in der Geldof schon getauft wurde und wo sie ihren Mann, Thomas Cohen, 22, im Jahr 2012 geheiratet hat. Auch Peaches Mutter Paula Yates(†41) wurde nach ihrem Tod dort bestattet. Zur Abdankung im englischen Kent sind nur Freunde und Familie geladen.

«Die Familie ist erschöpft und versucht, einen denkwürdigen Abschied für Peaches zu organisieren», sagte ein Bekannter der britischen «Sun». Und: Peaches Vater Bob Geldof, 62, wolle die Trauerrede halten, «auch wenn er weiss, dass es nicht einfach wird».

Peaches Geldof starb am 7. April völlig überraschend, die Todesursache ist nach wie vor unklar, ein toxikologischer Bericht steht noch aus. Sie hinterlässt zwei Söhne, den 11 Monate alten Phaedra und den knapp zweijährigen Astala.

Auch interessant