Ryan Reynolds «Perfekte Menschen finde ich gruselig»

Er ist der «Sexiest Man Alive», bezeichnet sich selbst aber als Hippie - und perfekte Zähne törnen ihn ab. Nicht nur das verrät Schauspieler Ryan Reynolds in einem Interview, er spricht auch über seine Familienpläne.

Dieser Mann ist unfehlbar: Sein Gesicht makellos, sein Body stählern, seine Stimme verraucht männlich und sein Konto Millionen schwer. Schöne Frauen wie Scarlett Johansson, 26, und Carlize Theron, 35, gehören in das Beuteschema des offiziell «Sexiest Man Alive». Doch Ryan Reynolds, 34, steht selbst eigentlich nicht auf Perfektion, wie er in einem Interview mit der «Bild»-Zeitung im Rahmen seiner Promotour für den neuen Film «The Green Lantern» verrät. «Perfekte Zähne törnen mich ab», sagt der Hollywood-Schauspieler. «Überhaupt finde ich perfekte Menschen gruselig. Ich bin eher ein Hippie, ich mag menschliche Makel

Bodenständig sind auch seine Zukunftspläne. Er hätte gerne Kinder, sagt der Ex-Mann von Scarlett Johansson, «aber das ist einfacher gesagt als getan». Ausserdem will er nach Bhutan in Südasien reisen. Vielleicht ja mit seinem Motorrad. Reynolds ist beigesterter Töfffahrer und unternimmt gerne Touren mit seinem Bruder. «Wir schlafen im Zelt, geniessen die Natur.»

Ganz so genügsam ist er dann aber doch nicht - an sich selbst stellt er hohe Ansprüche. Seine grösste Angst: «Mich selbst zu enttäuschen.»

Auch interessant