Pippa Middleton Hat Nico um ihre Hand angehalten?

Hat er oder hat er nicht? Pippa Middeltons Freund Nico Jackson soll der schönen Schwester von Herzogin Catherine einen Antrag gemacht haben - mit Kniefall und allem Drum und Dran. 
Nico Jackson und Pippa Middleton am Flughafen
© Dukas

Aha! Nach ihrem Indien-Urlaub trägt Pippa tatsächlich einen Ring mit Stein an der rechten Hand - ganz wie es für einen Verlobungsring in England üblich ist.

Es wäre nicht das erste Mal, dass wir auf eine Verlobungs-Ente reinfallen würden. Schon im September hiess es, der Börsenmakler der Deutschen Bank hätte Pippa Middleton, 30, die Fragen aller Fragen gestellt. Doch das wurde damals vehement von Anwälten der jüngeren Schwester von Herzogin Catherine, 35, dementiert. Nun soll es aber angeblich passiert sein - im gemeinsamen Indien-Urlaub im Fünf-Sterne-Resort Oberoi Amarvilas.

Der Antrag von Nico Jackson sei genau so gewesen, wie er es geplant hatte, behauptet ein Freund gegenüber dem «Us Weekly»: «Sehr romantisch und im grossen Rahmen.» Angeblich wüssten von dem Schritt in eine gemeinsame Zukunft nur die Familie und besten Freunde - zu dem sich der Informant offenbar zählt. «Pippa erzählte ihrem engen Umfeld, dass sie den Richtigen gefunden habe», zitierte einst das «Look»-Magazin einen Insider. Und, dass sie hin und weg von dem Briten mit den österreichischen Wurzeln sei. «Ich glaube, dass sie schon vom Zusammenziehen reden. Sie mag es, dass ihn diese ganze Ruhm-Geschichte nicht interessiert und ihre Familie ist auch überzeugt von ihm.» 

Der 36-jährige Banker und die Eventmanagerin sind seit 15 Monaten ein Paar. Im vergangenen September tauchten erste Bilder nach dem Besuch eines Londoner Nachtclubs am Berkley Square auf. Britischen Medien zufolge, sollen sie sich beim Skifahren kennengelernt haben.

Auch interessant