Die People-News des Tages im Überblick Pippa fliegt in ihre extravagante Flitterwochen

Charlène von Monaco hat einen neuen Homie, Tom Cruise verrät ein Geheimnis und Pippa Middleton stresst in die Flitterwochen. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

1. Pippas Flitterwochen-Stress

Bei Pippa Middleton, 33, muss alles ein bisschen mehr sein: Bereits die Hochzeit mit James Matthews, 41, war ein Riesenspektakel. Illustre Gäste wie Roger Federer, ein traumhaftes Brautkleid oder royale Blumenkinder waren nur einige der Highlights. Nun geht es im gleichen Stil in die Flitterwochen. Das Paar hat sich drei Destinationen ausgesucht. Zu erst geht es auf die Pazifik-Insel Tetiaroa, wo eine Übernachtung 34'000 Euro kosten soll. Danach gönnt sich das Paar eine Auszeit in den schottischen Highlands, bevor es das Finale des French Opens in Paris besucht. Nach dem ganzen Hochzeitsrummel und der medialen Aufmerksamkeit wäre etwas mehr Entspannung doch angenehm.

Pippa Middleton Hochzeit in Bildern
© Keystone

 

2. Tom Cruise fliegt bald wieder

Top Gun ist DER Kult-Film der 80er Jahre und machte den Schauspieler Tom Cruise, 54, zum Superstar. Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte um eine Fortsetzung, nun bestätigt Tom Cruise höchstpersönlich die Pläne. In der australischen Sendung «Sunrise» verkündet er: «Es wird definitiv passieren.» Die Dreharbeiten sollen voraussichtlich nächstes Jahr beginnen und natürlich auch den bekennenden Sciontology-Anhänger Cruise zeigen. Der Film spielte damals über 350 Millionen Dollar ein. Ob da die Fortsetzung 30 Jahre später mithalten kann?

 

3. «Let's Dance»-Liebling muss aufgeben – wegen Prothese

Heinrich Popow, 33, tanzte sich in neun Folgen der TV-Show «Let's Dance» in die Herzen der Zuschauer. Kein Wunder: Der Leichtathlet und Paralympics-Sieger hatte mit seiner Prothese immer eine besondere Herausforderung zu meistern. Wegen einer Entzündung im Prothesen-Stumpf haben ihm die Ärzte von einer weiteren Teilnahme abgeraten. „Ich hätte weitergetanzt, bis ich nicht mehr kann, wäre noch auf allen vieren auf die Tanzfläche gekrochen“, sagte Popow zu «Bild». Was für ein Kämpfer! An seine Stelle tritt nun der italienische Musiker Giovanni Zarrella, 39, und kämpft mit Tänzerin Kathrin Menzinger, 28, weiter.

Heinrich Popow Let's Dance Prothese Kathrin Menzinger
© GettyImages

In Action: Heinrich Popow und Kathrin Menzinge bei «Let's Dance».

 

4. Caroline Beil verrät das Geschlecht ihres Babys

Caroline Beil erstaunte die Öffentlichkeit, als sie ihre Schwangerschaft bekannt gab – mit 50! Nun verrät sie im Interview mit der «Bild»-Zeitung: «Es wird ein Mädchen!» Doch das war nicht von Anfang an klar. Die Ärzte glaubten zu erst, es werde ein Junge. Ihr Freund, der 16 Jahre jüngere Zahnarzt Philipp Sattler, 34, hatte sich schon über einen Stammhalter gefreut. Das Paar hatte sogar bereits einen Namen. Doch dann stellte sich in einer 3D-Ultraschall-Untersuchung heraus, dass es doch ein Mädchen wird. «Die Namenssuche begann von vorne. Zum Glück hatten wir noch keine Jungen-Sachen gekauft.

Caroline Beil schwanger Baby freund 2017
© Getty Images

Caroline Beil und Phlipp Sattler.

5. Die Fürstin von Monaco und ihr Homie 50 Cent

Das muss eine Nacht gewesen sein! Die Fussballer der AS Monaco feiern ihren Meisterschaftssieg, der bekannte US-Rapper 50 Cent tritt auf und auch das Fürstenpaar von Monaco, Albert, 59, und seine Frau Charlène, 39, lassen es krachen. Irgendwann müssen sich der Gangsta-Rapper und die edle Fürstin dann näher gekommen sein. Vielleicht nach ein paar Gläsern Champagner? Auf dem Bild, welches 50 Cent kürzlich gepostet hat, sehen auf jeden Fall beide ziemlich heiter aus. Ganz brav kommentiert der Rapper: «Ich chille mit der Fürstin von Monaco. Sie ist supernett». Ob da wirklich alles so anständig verlief?

 

This is me chilling with princess charlene of Monaco she is super cool.

Ein Beitrag geteilt von 50 Cent (@50cent) am

Auch interessant