Ist Pippa Middleton bald wieder Single? Sie feiert in den USA - ihr Freund arbeitet in der Schweiz

Bei Pippa Middleton läuft es derzeit rund - zumindest beruflich. Sie steht kurz davor, einen Job in den USA zu ergattern. Privat stehen die Zeichen dagegen auf Sturm.
Pippa Middleton und Nico Jackson Polo in Gstaad
© Dukas

Pippa Middleton und Nico Jackson sind seit zwei Jahren ein Paar. Im Sommer zeigten sie sich gemeinsam in Gstaad.

Es ist offenbar nur noch eine Frage der Zeit, bis Pippa Middleton, 31, den Vertrag als Korrespondentin für den TV-Sender NBC in der Hand hält. Ein Test-Shooting wurde bereits gemacht. Inzwischen ist auch ein Video aufgetaucht, das ebenfalls im Rahmen von Proben stattgefunden haben soll. Es zeigt die Schwester von Herzogin Kate, 32, beim Tanzen im Country-Stil in einer Bar in Jackson, Wyoming.

 

Ok last one... For tonight. #pippamiddleton

A video posted by emilyarbegust (@emilyarbegust) on

Nov 11, 2014 at 9:13pm PST


Ein Gast hat sie gefilmt - und keine Frage: Pippa macht im Holzfällerhemd und engen Jeans eine gute Figur. Sie scheint sich wohlzufühlen in den USA. Fernab von ihrem Freund, dem Börsenmakler Nico Jackson, 36. Er lebt und arbeitet seit diesem Sommer in der Schweiz, in Genf. Das bedeutet für die beiden: Pippa, die noch in England wohnt, und Nico führen eine Fernbeziehung.

Die Distanz zwischen ihnen könnte nun aber mit Pippas beruflicher Veränderung bedeutend grösser werden. Schnell für einen Tag oder übers Wochenende zu ihm oder zu ihr fliegen, liegt dann nicht mehr drin. Hinzu kommt die Zeitverschiebung. Ob das ihrer Beziehung schadet? Sie sind zwar schon seit zwei Jahren ein Paar - ihre Liebe ist also gefestigt. Doch kursieren seit kurzem Gerüchte, dass es kriselt. Der Grund: schon jetzt offenbar die Entfernung.

Auch interessant