Sofia Hellqvist & Prinz Carl Philip Datum, Gäste, Ort - so wird die royale Schweden-Hochzeit

Am Wochenende geben sich Prinz Carl Philip und Sofia Hellqvist das Ja-Wort. Mit der Eheschliessung wird das Ex-Bikini-Model zur Prinzessin. SI online verrät Ihnen, wo die Hochzeit stattfindet, welche Gäste erwartet werden und wie viel das Fest voraussichtlich kosten wird.

DATUM:
«Wir freuen uns auf eine Sommerhochzeit Mitte Juni, wenn Schweden sehr schön ist. Es ist ein grosser Tag für uns, und wir sind sehr aufgeregt», liessen Prinz Carl Philip und Sofia Hellqvist im Oktober verlauten. Zwei Tage dauert die Hochzeit des 36-Jährigen und seiner 30-jährigen Verlobten. Los gehts am Freitag, 12. Juni, mit einem privaten Dinner für geladene Gäste. Wie schwedische Medien spekulieren, werden die Freunde und Verwandten des Paares mit Booten in Stockholm abgeholt an einen noch geheimen Ort der Festlichkeiten gebracht. Laut «Svensk Damtidning» soll das Schloss Ulriksdal sein. «Expressen» tippt auf das Kastell der Insel Vaxholm, wo der Prinz seine Wehrpflicht absolvierte. Die eigentliche Eheschliessung findet am Samstag, 13. Juni, um 16.30 Uhr in der Stockholmer Schlosskirche statt, wie der Palast auf seiner Website schreibt. 50 Minuten soll die Zeremonie dauern. In derselben Kirche gaben sich bereits Car Philips jüngere Schwester Madeleine, 32, und Chris O'Neill, 40, das Ja-Wort.

PROZESSION:
Die Hochzeit von Prinz Carl Philip und seiner Sofia ist von A bis Z durchgeplant. Nach der Trauung gehts für das Paar und seine Gäste direkt weiter. Mit der Kutsche fahren Braut und Bräutigam durch Stockholm, vorbei am äusseren Schlosshof über die Brücke Norrbro und weiter bis nach Logården, dem Schlossgarten auf der Ostseite des Palastes. Wie Svenskdam.se schreibt, ist die Route, die der Prinz und die Prinzessin in spe zurücklegen, dreieinhalb Kilometer lang. Zum Vergleich: Prinzessin Madeleine und Chris O' Neil fuhren zwei Kilometer mit der Kutsche, bei Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel warens viereinhalb Kilometer. Insgesamt werden 300'000 Schaulustige erwartet, die dem Brautpaar auf der Strecke gratulieren wollen. Sobald es beim Palastgarten ankommt, werden 21 Kanonen-Schüsse im Abstand von fünf Sekunden abgefeuert, schreibt der schwedische Hof. Nach der Prozession gehts weiter zum Dinner im Palast und anschliessendem Tanz in der «Karl XI Galerie».

UNTERHALTUNG:
Zu welchem Song das Brautpaar den Hochzeitstanz eröffnen wird, ist nicht bekannt. Dafür sollen Gerüchten zufolge, der schwedische Star-DJ Avicii, 25, und das Elektropop Duo Icona Pop den Gästen während der Party einheizen. Besonders Sofia Hellqvist lag es am Herzen, dass Caroline Hjelt, 27, und Aino Jawo, 28, ihre Songs zum Besten geben, wie die Zeitung «Aftonbladet» schreibt. «Sofia ist schon lange ein grosser Fan von Icona Pop. Sowohl sie als auch der Prinz wollten, dass das Duo spielt und die Party zum Kochen bringt», weiss ein Insider zu berichten.

GÄSTE:
Eigentlich ist es noch geheim, wen Sofia und Carl Philip zu ihrer Hochzeit eingeladen haben. Der schwedische Hof hat bisher noch keine Namen verraten. Trotzdem kursiert in schwedischen Zeitungen bereits eine Gästeliste. Insgesamt sollen 400 Royals, Politiker und Freunde der Trauung beiwohnen.

  • Aus Dänemark: Königin Margrethe, 74, mit Prinzgemahl Henrik, 80, Kronprinz Frederik, 47, und Kronprinzessin Mary, 43, sowie Prinz Joachim, 45, und Prinzessin Marie, 39
  • Aus Norwegen: Kronprinz Haakon, 41, und Kronprinzessin Mette-Marit, 41, sowie Prinzessin Märtha Louise, 43, und Ari Behn, 42
  • Aus Griechenland: Prinz Nikolaos, 45, und Ehefrau Tatiana, 34
  • Aus Schweden: Beide Familien des Brautpaars, unter anderem die vier Schwestern von König Carl Gustaf, 68, sowie Königin Silvias, 71, zwei Brüder und die Töchter ihres verstorbenen Bruders Jörg Sommerlath.
  • Aus Bayern: Prinz Leopold, 71

Auf grosse Namen aus Grossbritannien hoffen die Royal-Fans leider vergeblich. Dafür reist Prinz Edward, 51, mit Ehefrau Sophie, 50, aus England an.

GESCHENKE:
Auf Präsente verzichten Carl Philip und Sofia bewusst. Wer den beiden dennoch etwas schenken will, soll für die Kinder-Hilfsorganisation «The Prince Couple's Foundation», die das Brautpaar kürzlich ins Leben rief, spenden, wie der schwedische Hof auf seiner Website schreibt.

KOSTEN:
Als Kronprinzessin Victoria dem Fitnesstrainer Daniel Westling die ewige Treue schwor, beliefen sich die Kosten auf etwa zwei Millionen Franken. Deutlich weniger - knapp 670'000 Franken - musste König Carl Gustaf für das Fest von Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill berappen. Der Tag von Prinz Carl Philip und Sofia Hellqvist soll genau so teuer werden. «Die Kosten werden ungefähr auf dem gleichen Niveau sein», erklärte Jan Lindman, der schwedische Finanzmanager der Royals, gegenüber der Zeitung «Aftonbladet». Am meisten Geld würde das Hochzeitsdinner für die 400 Gäste verschlingen, so Lindman weiter. Dazu gehören die Vorbereitungen, die Dekorationen und die Unterhaltung. Doch wer kommt finanziell für die Feier auf? Wie schon bei Victoria und Madeleine wird Papa Carl Gustaf mehr als die Hälfte beisteuern, den Rest übernimmt der Steuerzahler. Zusätzlich soll die Königsfamilie für die Kirche, die Blumen, die Sicherheitsbeamten und den Transport der Gäste aufkommen.

TV-ÜBERTRAGUNG:
Wer nicht vor Ort sein kann, kann sich das Geschehen rund um die schwedische Trauung im Fernsehen ansehen. SVT wird die Zeremonie in der Kirche, die Prozession und die Festivitäten im Palast live übertragen. Zudem zeigt der schwedische TV-Sender im Vorfeld ein zweiteiliges Interview mit Carl Philip und Sofia Hellqvist. Wer die Hochzeit lieber auf einem Schweizer Sender verfolgt, kann SRF Info einschalten. In einer Spezialausgabe widmet sich «glanz & gloria» ab 15.50 Uhr dem royalen Fest.

SOFIAS TITEL:
Am 13. Juni wird die bürgerliche Sofia Hellqvist zur Prinzessin. «Seine Majestät, der König, hat beschlossen, dass Sofia Hellqvist nach der Hochzeit mit HRH Prinz Carl Philip ein Mitglied der royalen Familie wird. Sie bekommt den Titel HRH Prinzessin Sofia, Herzogin von Värmland», schreibt der Palast in einer Pressemitteilung.

Auch interessant