Warnmeldung

Dieses Formular ist für Eingaben gesperrt.

Gewinnen Sie eine Reise nach London für zwei Personen! Von A bis Z - Alles zum Jawort von Harry & Meghan

Heute gibts Emotionen pur: Prinz Harry heiratet seine Meghan Markle. Die Hochzeit des Jahres verspricht viel royalen Glanz und Romantik. Im Countdown zum Grossereignis hat SI online spannende Aspekte rund um die grosse Liebe beleuchtet. Im letzten Teil erfahren Sie alles, was Sie über den besonderen Tag wissen müssen: Und Sie können eine Städtereise für Sie und ihren Begleiter nach London gewinnen - inklusive Flug und zwei Übernachtungen!

A - Ablauf

Der Kensington-Palast hat einen groben Zeitplan für die Festlichkeiten veröffentlicht - (alle Angaben in Schweizer Zeit):

  • Ab 10 Uhr dürfen die 1200 geladenen Bürger das Gelände von Windsor Castle betreten. 
  • Zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr werden die Gäste für die Zeremonie in der St. George's Kapelle in Windsor eintreffen.
  • Gegen 12.20 Uhr erreichen die Mitglieder der Königsfamilie den Ort des Geschehens - manche kommen zu Fuss von Schloss Windsor, andere werden chauffiert. Gemäss Protokoll wird Queen Elizabeth II., 92, die letzte Person sein, die vor der Braut die Kirche betritt.
  • Gegen 12.45 Uhr kommt der Bräutigam, Prinz Harry, 33, mit seinem Trauzeugen und Bruder, Prinz William, 35. 
  • Um 12.55 Uhr wird Meghan Markle, 36, vorgefahren.
  • Um 13 Uhr beginnt die Zeremonie, die etwa eine Stunde dauert.
  • Kurz danach begeben sich die Frischvermählten auf eine 25-minütige Kutschfahrt in der Ascot Landau quer durch Windsor.
  • 14.30 bis 16.30: Die Queen lädt zu einem ersten Empfang in der St. George's Hall. 
  • Ab 20 Uhr steigen die Feierlichkeiten im Frogmore House auf dem Anwesen von Windsor Castle - etwa 200 Freunde und Familienangehörige sollen dafür geladen sein. 

B - Brautpaar

Das Brautpaar lernte sich vor zwei Jahren über eine gemeinsame Freundin kennen. Nachdem sie ihre Beziehung für einige Monate geheim halten konnten, wurde sie im November 2016 vom britischen Hof publik gemacht. Bereits ein Jahr später gab das Paar die Verlobung bekannt. Zum Vergleich dazu dauerte es bei William und Kate, 36, fünf Jahre, ehe die Beziehung offiziell bestätigt wurde. Ein Grund für das Tempo: Harry will seine Grosseltern unbedingt bei seiner Hochzeit dabei haben.

C - Chaos

Der Kensington-Palast geht davon aus, dass das kleine Windsor mit seinen knapp 29'000 Einwohnern am Tag der Hochzeit - und vermutlich schon zuvor - gut besucht sein wird. Um ein Verkehrschaos zu verhindern und damit alle den Tag geniessen können, werden Extrazüge nach Windsor fahren und zusätzliche Parkplätze zur Verfügung gestellt. 

Windsor Castle von aussen
© Dukas
Schloss Windsor ist etwa eine Stunde ausserhalb von London gelegen.

D - Diana

Prinz Harry sorgt dafür, dass seine Mutter, Lady Diana, †36, einen besonderen Platz einnimmt. Schon den Verlobungsring kreierte er mit Bedacht. «Die beiden äusseren Steine sind aus der Schmuckkollektion meiner Mutter, um sicherzugehen, dass sie uns auf dieser aufregenden Reise begleitet», so der Bräutigam in einer Erklärung. Der grosse Diamant in der Mitte stammt aus Botswana, wo Harry und Meghan schon wunderbare Stunden verbracht haben.  Zur Hochzeit hat Harry zudem Dianas drei Geschwister eingeladen, Schwester Lady Jane Fellowes wird zudem eine Rede halten.

Verlobungsring Meghan Markle
© getty images

Alle drei Steine haben eine individuelle Bedeutung.

E - Erinnerungen 

Kaffeetassen, Süsses in royaler Verpackung, Porzellan mit den Initialen des Brautpaars, eine exquisite Teemischung zu Ehren der beiden, Papierpuppen zum Aufstellen und Spielen oder Geschirrhandtücher - für jeden, der sich noch lange nach der Hochzeit an den Tag erinnern möchte, ist etwas dabei.

F - Flitterwochen

Es heisst, dass Harry und Meghan vorerst keine Flitterwochen haben werden. Das Paar wolle zunächst mit Meghans aus den USA und Kanada angereisten Freunden und Familienmitgliedern Zeit in England verbringen.

G - Geheimnis

Bis zum Tag der Trauung ist um das Brautkleid traditionsgemäss ein grosses Geheimnis gemacht worden. Auch Harry will nicht wissen, wer es entwirft - er möchte sich in der St. George's Kapelle von seiner Braut und zukünftigen Frau überraschen lassen. Es heisst, Meghan solle sich für einen Entwurf der britischen Designer Ralph & Russo entschieden haben. Es soll sich um eine handbestickte und perlenbesetzte Robe halten. Von Ralph & Russo stammt schon Meghans Kleid, das sie auf den offiziellen Verlobungsfotos trug. Für die Feierlichkeiten soll sich Meghan für ein Kleid aus dem Hause Burberrys entschieden haben. 

Meghan und Harry Verlobungsfotos
© Alexi Lubomirski/Instagram

Das schwarze Kleid mit Spitzenoberteil und Tüllrock soll 70`000 Franken gekostet haben. Harry trägt einen dunkelblauen Anzug. 

H - Herzogin

Meghan Markle wird mit ihrem Jawort Mitglied der britischen Königsfamilie und erhält auch einen Titel. Wie Kate vor acht Jahren wird sich wohl auch Meghan Herzogin bezeichnen dürfen. Es wird vermutet, dass sie Herzogin von Sussex wird - analog des Titels, den Prinz William noch zusätzlich erhalten wird. Es ist die Queen, die darüber entscheidet.

I/J - «I do»/Jawort

Das Jawort werden sie sich zwischen 14 und 15 Uhr Schweizer Zeit geben.

K - Kuchen

Die Hochzeitstorte stammt aus der Backstube der Londoner Patissière Claire Ptak, Besitzerin von «Violet Cakes». 

«Das Paar hat Claire um einen Zitronen-Holunderblüten-Kuchen gebeten, in den die Aromen des Frühlings eingearbeitet werden. Er wird mit Buttercrème bedeckt und mit frischen Blumen dekoriert.» 

L - Louis

Prinz Louis, das dritte Kind von Prinz William und Herzogin Kate, das erst am 23. April zur Welt kam, wird vermutlich nicht in der Öffentlichkeit zu sehen sein. Seine beiden Geschwister, Charlotte, 3, und George, 4, hingegen zählen zu den Blumenkindern und Pagen

Prinz Louis
© Instagram

Prinz Louis auf einem Foto, das seine Mama wenige Tage nach der Geburt aufgenommen hat. 

M - Meghans Eltern

Eine Woche vor der Hochzeit ist Meghans Mama Doria Ragland bereits nach London gereist, um die Familie des Bräutigams kennenzulernen. Um Meghans Vater Thomas Markle gab es jedoch grossen Wirbel und wie die Braut zwei Tage vor dem grossen Tag bestätigte, wird ihr Vater nicht nach anwesend sein und sie auch nicht vor den Traualtar führen. Es heisst, ihr Vater hatte zu Wochenbeginn einen Herzinfarkt erlitten und soll sich daraufhin einer Herzoperation unterzogen haben. Zu reden gab auch eine fragwürdige Aktion des Amerikaners, die erst kürzlich aufflog. Markle soll auf Anraten von Meghans Halbschwester Samantha Grant Paparazzi-Bilder gestellt haben, um sein Image zu verbessern. 

N - Neu

Meghan Markle wird an der Hochzeit mit einer alten Tradition brechen und selbst eine Rede halten. Die Ansprache soll eine Hommage an ihren Ehemann beinhalten sowie einen Dank an die Königsfamilie. 

O - Organisation

Dem Brautpaar blieben vom Zeitpunkt der Bekanntgabe der Verlobung bis zur Hochzeit nur sechs Monate, um alles zu organisieren. Doch die beiden durften auf die Hilfe von zahlreichen fleissigen Händen zurückgreifen.

P - Politiker

Amtierende Politiker oder Ex-Präsidenten werden keine erwartet, da es sich bei der Hochzeit um eine private Trauung und keinen Staatsakt handelt.

Q - Queen

Aufgrund des privaten Charakters der Hochzeit wird die Queen den Tag als Grossmutter geniessen können. Sie ist lediglich Gastgeberin, da die Feierlichkeiten auf ihrem Grund und Boden, auf Schloss Windsor stattfinden. 

Queen Elizabeth II
© Dukas
An der Hochzeit hat sie Rolle der Oma und Gastgeberin inne: Queen Elizabeth.

R - Rekord

2500 Kinder und Erwachsene haben sich im Vorfeld der Hochzeit zusammengetan, um dem Brautpaar die längste Glückwunschkarte der Welt zu übergeben. Die einzeln geschriebenen Kärtchen wurden zusammengeheftet, woraus ein 1.5 Kilometer langes Werk entstand. 

S - Sicherheit

Die Sicherheit des Brautpaars und der Gäste wird gross geschrieben - etwa 30 Millionen Pfund wird dafür ausgegeben. Wie Adelsexperte Andy Englert im Interview mit SI online ausführte, gibt es einen Grund dafür: «Prinz Harry hat eine militärische Vergangenheit. Vor allem durch seine Einsätze in Afghanistan wurde er immer wieder zur Zielscheibe terroristischer Pläne.» Auch Meghan wurde aufgrund ihrer afroamerikanischen Wurzeln angefeindet und wurde Opfer von Rassismus

T - Trauzeugen

An Prinz Williams Hochzeit vor acht Jahren war Bruder Harry Trauzeuge. Nun tauschen die beiden Rollen und William wird Harrys Trauzeuge. 

Auf Twitter schrieb der Kensington-Palast, dass William sich sehr geehrt fühle, gefragt worden zu sein und seinen Bruder in St. George's Kapelle in Windsor zu unterstützen:

Meghan Markle hingegen wird auf einen Trauzeugen ganz verzichten, wie ein Sprecher des Kensington-Palasts gegenüber «ET Online» verrät. «Sie hat einen sehr engen Freundeskreis und wollte daraus nicht eine Person bevorzugen.» Ihre Freunde seien aber alle sehr in die Vorbereitungen involviert, sei es in den Tagen vor der Hochzeit und am Tag selbst. «Sie ist sehr glücklich, von ihnen unterstützt zu werden.»

U - Übertragung

SRF wird in einem «Glanz & Gloria»-Spezial die Hochzeit live übertragen - von 11 bis 15 Uhr auf SRF1. Moderiert wird die Sendung von Daniel Fohrler; Adelsexperte Andy Englert, Prinz Charles' einstige Privatsekretärin Claire Southwell, «Tagesschau»-Moderatorin Katja Stauber und «Style»-Chefredakteurin Sabina Hanselmann-Diethelm sind als Studiogäste geladen.

Andy Andreas C. Englert
© zVg

Andreas C. Englert - hier bei einem Anlass im Schlosspark von Windsor - ist Royal-Experte und stv. Chefredaktor der Magazine «Frau im Spiegel» und «Royal».

V - Vermögen

Ein halbes Vermögen wird für die Hochzeit von Harry & Meghan ausgegeben - aus der Sicht des Bürgers. Vergleicht man die Kosten allerdings mit anderen royalen Hochzeiten, dann gibt das Brautpaar verhältnismässig wenig aus. Auf zwei Millionen Pfund werden die Kosten für die Hochzeit geschätzt, allein 300'000 Pfund soll dabei auf die Garderobe der Braut (Hochzeitskleid und Dress für den Abend) fallen, knapp 200'000 Pfund kosten die Getränke und 110'000 Pfund die Blumendekoration. All diese Kosten wird die Königsfamilie übernehmen, wie der Kensington-Palast bekannt gab. Wofür sie nicht bezahlt und stattdessen der Steuerzahler aufkommen muss, sind die Ausgaben für die Sicherheit. Wie diverse Medien schreiben, wird dieser Posten auf 30 Millionen Pfund geschätzt. 

W - Wetter

Die Wetteraussichten für Windsor könnten derzeit besser nicht sein: Sonnenschein, blauer Himmel und das bei 20 Grad. So werden die Zuschauer und Royalfans einen perfekten Blick auf das Brautpaar werfen können.

X/Y/Z

SI online wünscht dem Brautpaar x-beliebig viele Kinder, eine Yacht, auf der sie ungestörte Stunden verbringen können, und eine Zukunft voller Glück.

Mitmachen und gewinnen

Schwelgen Sie mit Harry und Meghan im Glück: In Zusammenarbeit mit geschenkidee.ch verlost SI online im Rahmen der grossen «Harry & Meghan»-Serie jeden Tag einen attraktiven Preis. Der heutige und letzte Preis: Eine Städtereise nach London.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zu Marketingzwecken von Werbe- und Sponsoringpartnern verwendet werden können. Teilnahmeschluss ist der 19. Mai 2018, 23:59 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Auch interessant