Goldenes Händchen am Ascot-Pferderennen Prinz Harry und Zara Tindall bejubeln ihren Sieg

Sie setzten auf das richtige Pferd: Prinz Harry und Zara Tindall. Cousin und Cousine wurden gesichtet, wie sie am ersten Tag des Pferderennens in Ascot ihre Favoriten unterstützten. 
Prinz Harry Royal Acot Day 1 Zara Tindall
© Getty Images

Prinz Harry und Zara Tindall teilen die Begeisterung für Pferde.

Ausgelassener Jubel bei Prinz Harry, 31, und seiner Cousine Zara Tindall, 35. Die beiden feuerten am Dienstag, am ersten Tag des jährlichen Pferderennens in Ascot, ihre Favoriten an. Laut «Daily Mail» durften sie sich über den Sieg ihrer Pferde freuen. Trotz anhaltendem Regen wurden Cousin und Cousine gesichtet, wie sie die Erfolge feierten - inklusive Handschlag in der Royal Box.

Die Enkelin von Queen Elizabeth, 90, ist selbst auch hoch zu Pferde. Zara Tindall ist der erste Royal, der sich an den Olympischen Spielen eine Medaille sichern konnte. Sie war 2012 mit ihrem Pferd angetreten und holte sich Silber. Die Britin will auch an den kommenden Spielen in Rio teilnehmen

Das Royal Ascot findet diese Woche statt. Das britische Pferderennen wird seit rund 300 Jahren auf dem «Ascot Racecourse» abgehalten. Besonders bekannt ist der Anlass für die Hüte der Damen und Herren und die Trinklaune der Britinnen am Ladies' Day.

Auch interessant