Prinz William in Plauderlaune Er freut sich auf «Drama» mit Tochter Charlotte

Das dürfte heiter werden im Hause Windsor. Bei einem Anlass spricht Prinz William über seine beiden Kinder George und Charlotte - und prophezeit Action fürs royale Familienleben.
Prinz George Bilder News Prinzessin Charlotte Herzogin Catherine William
© @KensigtonRoyal / Chris Jelf

Das aktuellste Foto der Royal-Familiy stammt vom Dezember 2015.

Mit dem zweijährigen Prinz George und der neun Monate alten Prinzessin Charlotte hat Herzogin Catherine, 34, alle Hände voll zu tun. Nach der Geburt ihres zweiten Kindes nahm sie sich deshalb extra viel Zeit für ihren Nachwuchs. Und auch Prinz William, 34, nimmt seine Vaterpflichten gerne wahr. Wie gerne, erzählt der Royal während einer Wohltätigkeitsveranstaltung dem «Independent».

Es laufe alles bestens bei der jungen Familie - «bis jetzt gibts noch keine gebrochenen Knochen, aber sie legen es darauf an». Die beiden seien sehr aktiv, so William. Geht es um sein kleines Mädchen, macht dem Zweifachvater dann aber doch etwas Sorgen: «Alle Väter sagen, wenn sie erst neun oder 11 sei, werde es richtig stressig. Da gebe es dann richtig Drama.»

Ein bisschen Zeit bleibt dem Paar bis dahin noch. Und demnächst steht eine längere kinderfreie Zeit an: Im April reisen Will und Kate nach Indien und Bhutan - auf dem zweiwöchigen Trip sind George und Charlotte laut britischem Hof nicht dabei.

Auch interessant