Claire & Félix von Luxemburg Nach der Traumhochzeit gibts jetzt Nachwuchs

Vor über zehn Jahren verliebten sich Prinzessin Claire und Prinz Félix von Luxemburg in der Schweiz, im vergangenen Herbst gab sich das Paar in Südfrankreich das Ja-Wort. Damit ist die Liebesgeschichte aber nicht zu Ende: Das Paar erwartet nun sein erstes Kind.
Claire und Félix von Luxembourg heiraten
© Getty Images

In einem Kleid von Elie Saab heiratete die bürgerliche Claire Lademacher im September ihren Traumprinzen, Félix von Luxemburg.

In Südfrankreich leben Claire, 28, und Félix, 29, von Luxemburg auf einem Weingut, das sie selbst betreiben - fernab vom Trubel. Das ruhige Leben auf dem Land hat aber bald ein Ende: Die 28-jährige Prinzessin ist schwanger. «Ihre Königlichen Hoheiten, der Grossherzog und die Grossherzogin, verkünden mit Freude, dass Prinz Félix und Prinzessin Claire ihr erstes Kind erwarten», lässt der Hof auf seiner Website verlauten. Der Geburtstermin sei für den Monat Juni vorgesehen. Mit den werdenden Eltern freuen sich die ganze luxemburgische Königsfamilie und die Angehörigen von Claire Lademacher, heisst es weiter.

Erst im September 2013 feierte das Paar seine Traumhochzeit mit rund 370 Gästen - darunter europäische Royals wie Pierre Casiraghi - dem Sohn von Prinzessin Caroline - und dessen Freundin Beatrice Borromeo. Kennengelernt haben sich Claire und Félix aber bereits 2001, ausgerechnet im schweizerischen Internat «Collège Alpin International Beau Soleil» im Kanton Waadt.

Auch interessant