Im engen Kleid zur Taufe Dementiert Prinzessin Sofia so die Schwangerschafts-Gerüchte?

Seit Wochen rätseln die Schweden, ob schon bald ein nächstes Royal-Baby unterwegs ist. An der Taufe von Prinz Nicolas setzte Prinzessin Sofia den Spekulationen jetzt ein Ende - und wählte erstmals seit langem wieder ein eng sitzendes Kleid.
Prinzessin Sofia Schweden schwanger oder nicht
© Getty Images

Beerenfarben und Schleifen: Prinzessin Sofias Look an der Taufe von Prinz Nicolas.

Eigentlich wäre es ja Prinz Nicolas' grosser Tag gewesen. Die Taufe des vier Monate alten Sohnes von Prinzessin Madeleine, 33, von Schweden bot Royal-Fans am Sonntag aber noch viel mehr Grund zur Freude. Da waren einerseits die Prinzessinnen Estelle, 3, und Leonore, 1, die in der Kirche für Trubel sorgten. Und dann war da Prinzessin Sofia.

Die 30-jährige Frau von Prinz Carl Philip, 36, wählte für den Gottesdienst auf Schloss Drottningholm in Stockholm ein beerenfarbenes Kleid, kombiniert mit rosa Schleife im Haar. Und: Sie setzte mit dem eng sitzenden Dress wohl vorerst den Spekulationen um eine Schwangerschaft ein Ende. Schon kurz nach der Hochzeit der beiden im Juni ging das Rätselraten los, wann Carl Philip und Sofia wohl ersten Nachwuchs bestätigen.

In letzter Zeit wählte die Prinzessin für ihre Auftritte stets weite Kleidung, schon vor ihrer Hochzeit mit dem Schweden-Prinzen betonte das ehemalige Bikini-Model immer wieder, wie sehr sie sich Kinder wünscht.

Hier gibts noch einmal die schönsten Bilder der Taufe auf einen Blick:

Auch interessant