Ein Jahr nach der Fehlgeburt Zara Phillips ist schwanger!

So tragisch das 2016 für Zara Phillips und ihren Mann Mike Tindall endete, so schön beginnt 2018 für die Enkelin von Queen Elizabeth II. Nach einer Fehlgeburt an Weihnachten verkündet das Paar nun, dass es wieder Nachwuchs erwartet.
Queen-Enkelin Zara Phillips will Baby-Geschlecht nicht wissen
© Reuters

Grosses Glück: Ein Jahr nach der tragischen Fehlgeburt, können Queen-Enkelin Zara Phillips und ihr Mann Mike Tindall voller Freude verkünden: «Wir sind schwanger». 

Sie dürfte sich in einem Zustand aus Freude und Angst befinden. Zara Phillips, 36, Tochter von Prinzessin Anne, 66, wird zum zweiten Mal Mutter. Das gab ein Sprecher des Paares heute Freitag bekannt. Nach der tragischen Fehlgeburt, die die 36-Jährige an Weihnachten vor einem Jahr erlitt, eine wunderbare Nachricht.

Doch die ehemalige Springreiterin und Pferdenärrin wird vermutlich in dieser Schwangerschaft besonders vorsichtig sein. Zu gross dürfte die Angst eines erneuten Verlustes sein. Zara Phillips und der Rugby-Spieler Mike Tindall, 39, sind seit 2011 verheiratet.

Hochzeit Zara Phillips Mike Tindall 19
© Getty Images

Traumhochzeit: Im Juni 2011 heiratete die Enkelin der Queen, Zara Phillips, den Rugby-Spieler Mike Tindall.

Sieben Urenkel für die Queen

Am 17. Januar 2014 krönte Töchterchen Mia ihre Liebe. Zara trägt als Tochter von Prinzessin Anne und Enkelin von Queen Elizabeth II., 91, zwar keinen royalen Titel, hat aber, genau wie Mia und ihr zukünftiges Geschwisterchen, einen Platz in der britischen Thronfolge.

Phillips Kind ist Urenkelchen Nummer sieben für die Queen. Fünf sind bereits auf der Welt und Nummer sechs, das Kind von Herzogin Kate, 35, und Prinz William, 35, soll im April zur Welt kommen. 2018 gibt es bei den britischen Royals also viel zu feiern. Neben dem Kindersegen steht ja auch noch die Hochzeit von Meghan Markle, 36, und Prinz Harry, 33, an.

Herzogin Kate, Prinz William, Meghan Markle und Prinz Harry beim Gottesdienst
© Getty

Zwei Traumpaare beim ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt: Herzogin Kate, Prinz William, Meghan Markle und Prinz Harry.

Auch interessant