US-Rapper in der Schweiz Macklemore mischt Zürich in Leo-Print-Badehose auf

Als gestern Sonntag ein tätowierter Typ in Leoparden-Shorts in aller Selbstverständlichkeit die Panama-Badi am Zürcher Letten betrat und einen Köpfler machte, staunten die Anwesenden nicht schlecht: Beim Badegast handelte es sich um den berühmten Rapper Macklemore.
US-Rapper Macklemore mischt Zürich auf
© Instagram

Posieren vor einem pinken Auto, Spaziergang am Limmatquai und ein Sprung am Oberen Letten in die Limmat: Macklemore gönnt sich ein paar schöne Tage in Zürich.

Wo er auftaucht, wird es laut, bunt und schrill. So auch diese Tage in Zürich, wo sich Macklemore zwischen seinen Gigs vergangenen Samstag am Heitere Openair in Zofingen und am Openair Gampel kommenden Donnerstag ein paar freie Tage gönnt. Statt sich aber in einem Luxushotel zu verbarrikadieren, mischt sich der 35-Jährige ganz normal unters Volk.

Gestern Sonntag tauchte Ben Haggerty, so der Musiker bürgerlich, in der Panama-Badi in Zürich auf, um sogleich mit einem eleganten Köpfler abzutauchen. Den Videobeweis liefert der Rapper gleich selbst in seiner Instastory.

 
Hier badet ein Weltstar in der Limmat

Welcher Weltstar wagt in Zürich den Sprung ins kühle Nass?

Posted by Schweizer Illustrierte on Sunday, August 12, 2018

Laut eines anwesendes Badigastes ist Macklemore mit zwei «schweren Jungs» eingefahren. Ob es sich dabei um seine Bodyguards handelt, ist unklar. Das Männer-Trio habe sich aber sehr unauffällig verhalten und keine Sonderwünsche gefordert. 

Auch auf seinem Instragram-Account zeigt sich Macklemore volksnah. So sehen wir den Rapper mitten am Limmatquai. Zum Schnappschuss schreibt er: «Europa, hier bin ich. Meine Arme sind offen. Ich bin bereit, dir alles zu geben, das ich habe.»

Darauf freuen wir uns, lieber Macklemore! An dieser Stelle ein herzliches Willkommen bei uns «i dä Schwiiz». 

Auch interessant