Jane Fonda kommt an den Opernball Mörtls Neue ist fast so alt wie er

Richard Lugner ist der wohl umtriebigste Baulöwe Österreichs. Ständig hat er eine neue junge Frau an seiner Seite und für den Wiener Opernball lädt er stets mehr oder weniger Prominente ein. Seine neuste Begleitung allerdings ist wirklich ein Star. 
Richard Lugner
© Getty Images

Der 85-jährige Richard Lugner holt Jahr für Jahr mehr oder weniger grosse Stars an den Wiener Opernball.

Als Fan von Jane Fonda, 80, darf man sich fragen: «Warum tut sie das?» Warum geht eine Hollywood-Diva, die weder Presse noch Geld braucht, mit Richard «Mörtl» Lugner, 85, an den Wiener Opernball.

Klar, der österreichische Baulöwe schaffte es immer wieder, mehr oder weniger grosse Stars nach Wien zu holen. Die berühmtesten waren wohl Sophia Loren, 85, und Pamela Anderson, 50. 

Und wie die deutsche Bild bestätigt, kommt jetzt Jane Fonda. Zwei Oscars, insgesamt sieben Nominierungen. Unzählige weitere Preise für Filme und ihr soziales Engagement. Sie ist Sex-Symbol, Kriegsgegnerin, Aerobic-Guru der ersten Stunde.

Cannes Film Festival 2011 Tag 2 Jane Fonda
© DUKAS

Tanzt mit Richard Lugner durch die Nacht: Jane Fonda wird der Stargast des Wiener Opernballs 2018 sein.

Am 21. Dezember 2017 wurde Fonda 80 Jahre alt und feierte einige Tage zuvor bereits kräftig. Zu ihren Gästen soll sie zu diesem Anlass gesagt haben: «Ich hatte gar nicht geglaubt, überhaupt so lange zu leben. Ich kann zwar nicht mehr so lange tanzen und so schwere Gewichte heben wie vor einigen Jahren, aber dafür grapschen mich auch nicht mehr so viele Leute an.»

Auf eine Antwort, warum Fonda dann doch am Opernball tanzen will, werden wir wohl noch etwas warten müssen. Der Wiener Opernball findet am 8. Februar statt. 

Auch interessant