Ricky Martin Er mobbte schwule Männer

Lange machte er ein Geheimnis um seine Homosexualität, erst seit drei Jahren steht er öffentlich dazu. Jetzt verrät Ricky Martin auch wieso: Er habe sich für seine Neigung geschämt und deshalb sogar schwule Männer schikaniert.
Ricky Martin hat Schwule gemobbt
© Dukas

Nach seinem Outing fühlt er sich freier und erlöster als je zuvor. Doch lange hat Ricky Martin mit seiner Homosexualität gehadert. 

Dass Ricky Martin jahrelang seine Hüften nicht für Frauen schwang, wurde lange gemunkelt - aber erst 2010 bestätigt. «Ich bin stolz zu sagen, dass ich ein schwuler Mann bin», schrieb er bei seinem Outing auf seiner Website. Jetzt macht der Sänger erneut ein Geständnis. Der 41-Jährige sagt in der Oktoberausgabe des australischen «GQ»-Magazins: «Ich schaue zurück und realisiere, dass ich Menschen mobbte, von denen ich wusste, dass sie schwul sind.» Er habe die Homophobie verinnerlicht. «Ich war sehr wütend, sehr rebellisch. Ich schaute homosexuelle Männer an und dachte mir, dass ich nicht so bin, ich will nicht wie die sein, das bin ich nicht. Ich war beschämt.»

Ricky Martin wuchs im katholischen Puerto Rico auf, wo er auch seine erste Erfolge als Musiker feierte. «Wenn dir von allen gesagt wird, du liegst falsch, von der Gesellschaft, von der Religion - mein Selbstwertgefühl war zerdrückt. Ich liess meine Wut, an allen um mich herum, aus.» Er wollte aber aus diesem Teufelskreis ausbrechen und entschied sich mit der Wahrheit rauszurücken - entgegen der Empfehlungen seiner Berater.

Grund genug waren seine Zwillinge Valentino und Matteo. «Ich wollte nicht, dass sie in einem Haus voller Lügen aufwachsen.» Vor vier Jahren wurde er dank einer Leihmutter erstmals Vater. Inzwischen ist Ricky Martin sogar mit einem Mann verheiratet. Durch ein Gnadenerlass bekam er einen spanischen Pass, der ihm die Hochzeit mit seinem Lebensgefährten Carlos González ermöglichte.

06.02.2013_BdT_Ricky Martin Soehne schoene Haare

Inzwischen steht Ricky Martin auch in der Öffentlichkeit für die Rechte der Schwulen ein. Mit seinen Söhnen kämpft er dafür, dass auch homosexuelle Paar Kinder bekommen dürfen.

Auch interessant