Robbie Williams twittert aus dem Gebärsaal Sein Baby ist da - ein «wunderschöner Junge»

Auf Twitter konnten die Fans von Robbie Williams und Ayda Field live bei der Geburt ihres zweiten Kindes mitfiebern. Am Montagnachmittag wars in Los Angeles so weit - der Sänger und die Schauspielerin sind Eltern eines Buben geworden.
Robbie Williams (Angel) Ayda Field schwanger Baby da Sohn
© via Twitter

Frischgebackene Eltern: Am Montagabend begrüssten Robbie Williams und Ayda Field ihren Sohn auf der Welt.

«Es ist 15.10 Uhr am Montag und wir sind seit weit über 24 Stunden wach. Ich war noch nie mehr verliebt in meine Frau und stolzer auf sie… Sie war einfach nur unglaublich!», verkündet Robbie Williams, 40, auf Twitter die Geburt seines Sohnes. Und fügt an: «Vielen Dank, dass ihr diese Reise mit uns angetreten habt, wir wurden mit einem wunderschönen Jungen gesegnet

Mama und Kind sind wohlauf. «Keine Mütter sind zu Schaden gekommen», versichert der «Angels»-Sänger. Einen Namen habe der 3.6 Kilogramm schwere Stammhalter noch nicht, den müsse der Kleine erst noch herausfinden, scherzt der frischgebackene Vater.


Am Montagmittag (Schweizer Zeit) ging seine Liveübertragung los. Der Sänger postete ein Foto auf dem sozialen Netzwerk, dass Ayda Field, 35, in den Wehen zeigt. Immer wieder twitterte er fortan aus dem Kreissaal in Los Angeles, liess seine Fans an der Geburt seines Kindes teilhaben. Als die Wehen stärker wurden, sang er seiner Frau den Titelsong des Disney-Films «Frozen» vor. Sie fands nicht lustig: «Schatz, kannst du bitte aufhören zu singen!»


Ein Foto des Babys hat das Paar nun allerdings noch nicht gepostet. Für Robbie Williams und Ayda Field ist es der zweite Nachwuchs. Töchterchen Theodora, genannt Teddy, feierte im September ihren zweiten Geburtstag.

Auch interessant