Keine Aufregung mehr beim dritten Baby Robbie Williams: «Coco ist das entspannteste Kind!»

Vor einer Woche haben Robbie Williams und seine Frau bekanntgegeben, wieder Eltern geworden zu sein. Jetzt sprach der Sänger erstmals darüber, wie locker er seine Vaterrolle beim dritten Kind wahrnimmt. 
Robbie Williams
© Getty Images

Stolzer dreifacher Vater: Sänger Robbie Williams.

Die Überraschung war gross: Vergangenen Freitag verkündeten Robbie Williams, 44, und seine Frau Ayda Field, 39, dass sie Eltern geworden sind - und das, obwohl Field gar nie schwanger war. Das Rätsel löste das Paar gleich selber: Colette Josephine Williams, kurz Coco, wurde von einer Leihmutter zur Welt gebracht. 

«Sie ist so entspannt!»

Mit der britischen Tageszeitung «The Sun» hat Robbie Williams nun erstmals darüber gesprochen, wie der Alltag zu fünft so vor sich geht. Und: So stressig wie bei der ersten Tochter ist der schon lange nicht mehr. «Es ist lustig. Beim ersten Baby heisst es die ganze Zeit: ‹Psst, es schläft!› Dann hörst du jemanden die Tür zuschlagen, rennst sofort die Treppe runter und sagst: ‹Psst! Das Baby!›» 

Beim dritten Kind hingegen könne man das Ganze viel relaxter angehen: «Dann kommt das dritte Kind; der Fernseher läuft, die Kinder spielen, die Hunde bellen, und doch schläft das Kind tief und fest und die Welt geht nicht unter», erzählt der «Angel»-Sänger. Vielleicht, so mutmasst der Sänger, liege Cocos Ruhe an derjenigen ihrer Eltern: «Ich frage mich, ob mein Kind so entspannt ist, weil wir so entspannt sind.» So sei denn auch Coco das entspannteste Baby, das er je kennengelernt habe. 

Keine Eifersucht unter den Kindern

Coco ist neben Tochter Theodora «Teddy» Rose, 5, und Söhnchen Charlton Valentine, 3, das dritte Kind für Williams und Ayda Field. Die Kinder verstehen sich sehr gut, sagt Williams: «Eifersucht gibt es nicht. Die Kinder kommen wirklich gut mit der Kleinen aus.»

Robbie Williams Ayda Field
© Getty Images

Seit 2010 verheiratet und mittlerweile dreifache Eltern: Robbie Williams und Ayda Field. 

Die Kinder würden das neue Geschwisterchen die ganze Zeit über herzen: «Im Grunde genommen gibt es einfach ganz viel Liebe und viel Gekuschel. Teddy will Coco immer füttern! Das ist alles, was momentan bei mir abgeht.»

Galerie: Diese Promis wurden 2018 Eltern


 

Auch interessant