Das Trio um De Niro ist über 200 Jahre alt Meine Herren, sind die alt geworden!

Grau, schwach, aufgedunsen: Robert De Niro, Burt Reynolds und Chevy Chase kamen am Wochenende für eine Filmpräsentation zusammen. Unds Hollywoods alte Garde macht ihrem Namen alle Ehre.
Robert De Niro, Burt Reynolds und Chevy Chase Alter und News
© Getty Images

Robert De Niro, Burt Reynolds und Chevy Chase (v.l.) sind zusammen über 200 Jahre alt.

Diese drei Herren kennen wir seit unserer Kindheit! Robert De Niro, 73, Burt Reynolds, 81, und Chevy Chase, 73, präsentierten am Samstag ihren neuen Film «Dog Years» in New York. Doch schon das Posieren für die Fotografen schien den Senioren einiges abzuverlangen.

Vor allem Reynolds ist sichtlich gealtert. Der Schauspieler - der Actionfilm «Ein ausgekochtes Schlitzohr» machte ihn 1977 zum Superstar - geht am Stock und musste zwischendurch auf einem Hocker Platz nehmen. Und auch an Chase, den wir etwa als lustigen Familienvater aus dem 80er-Jahre-Streifen «Hilfe, die Amis kommen» kennen, sind die Zeichen der Zeit nicht spurlos vorbeigegangen. Der Schauspieler kämpft mit Übergewicht und kam ganz schön ins Schwitzen beim Fototermin.

Der Film «Dog Years» handelt von einem alternden Kinostar, dessen gute Zeiten hinter ihm liegen. Da schwimmt immerhin De Niro noch gegen den Strom. Der Schauspieler spielt regelmässig in grossen Kinofilmen mit.

Auch interessant