Robin Williams Selbstmord: Der Schauspieler ist tot

Er brachte Millionen Menschen zum Lachen und war selbst unglücklich. Im Alter von 63 Jahren soll sich Schauspieler Robin Williams das Leben genommen haben.

Der Hollywood-Star und Komiker Robin Williams ist tot. Offenbar hat er sich das Leben genommen, wie die Polizei von Marin County in Kalifornien am Montag erklärte. Der 63-Jährige wurde am Montagmittag tot in seinem Haus gefunden. Zuletzt wurde Williams am Sonntagabend gesehen.

Es handle sich offenbar um einen Suizid durch Ersticken. Der Schauspieler litt unter Depressionen und war bekennender Alkoholiker. 2006 musste er nach 20 Jahren Abstinenz wegen eines Rückfalls in den Entzug.

Williams wurde unter anderem durch die Fernsehserie «Mork vom Ork» berühmt. Er holte 1998 den Oscar für die beste Nebenrolle in dem Film «Good Will Hunting». Dreimal wurde er zudem als bester Hauptdarsteller für den begehrten Filmpreis nominiert, für «Good Morning, Vietnam», «Der Club der toten Dichter» und «König der Fischer».

Williams' Frau Susan Schneider schrieb in einer Erklärung: «Heute Morgen habe ich meinen Ehemann und meinen besten Freund verloren und die Welt einen ihrer beliebtesten Schauspieler und liebenswürdigsten Menschen. Mein Herz ist völlig gebrochen. Ich hoffe, in den Erinnerungen wird nicht sein Tod vorherrschen, sondern die unzähligen Momente des Spasses und des Lachens, die er Millionen gab.»

Im Namen der Familie bat sie um Privatsphäre in der schweren Zeit. Williams war dreimal verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. Sein letzter Post auf Instagram galt seiner Tochter Zelda Rae. «Tbt und Happy Birthday an Ms. Zelda Rae Williams!», schrieb er zu ihrem 25. Geburtstag am 31. Juli. «Heute bist du ein Vierteljahrhundert alt, doch du wirst für immer mein kleines Mädchen bleiben. Happy Birthday Zelda. Ich liebe dich!»

Im kommenden Jahr sollte Williams eine Fortsetzung seines Kino-Erfolgs «Mrs. Doubtfire - Das stachelige Kindermädchen» drehen. Das Projekt wurde nach der Nachricht von seinem Tod abgesagt. Drei Filme mit Williams sind derzeit in der Nachbearbeitung, darunter eine Fortsetzung von «Nacht im Museum», die Ende des Jahres in die Kinos kommen soll.

Robin Williams tot Fans trauern Schauspieler Selbstmord
© Getty Images

Fans trauern um den verstorbenen Hollywood-Star.

Auch interessant