So elastic, it's fantastic! Hier trainiert Ken seinen künstlichen Körper

Rodrigo Alves hat fast 500'000 Franken in sein Aussehen investiert. Damit der menschliche Ken zwischen all den OPs in Form bleibt, muss aber auch er aufs Fitnessprogramm zurückgreifen.
Rodrigo Alves Ken früher und heute Nase OP
© Dukas

Hoch das Bein! Rodrigo Alves beim Strand-Sport.

Morgens am Strand von Marbella: Ken lässt sich von Barbie ins Yoga einführen. Was wie ein Werbespot von Mattel klingt, ist Realität. Rodrigo Alves, 33, ist bekannt als menschlicher Ken, hat sich für fast eine halbe Million Franken umoperieren lassen.

Das Sixpack ist zwar gekauft, für die innere Mitte scheints aber dienlich:

Rodrigo Alves Ken früher und heute Nase OP
© Dukas

Schon 42 Mal hat sich der gebürtige Brasilianer Alves unters Messer gelegt. Künstlich ist an ihm fast alles, von der Haarfarbe über die Nase bis zum Kinn. Den Sport muss er trotzdem noch selber machen.

Rodrigo Alves Ken früher und heute Nase OP
© Dukas

Immerhin: Eine stilgerechte Sparringpartnerin sorgt für perfekte Trainings-Sujets.

Rodrigo Alves Ken früher und heute Nase OP
© Dukas
Auch interessant