Schweizer Freund Polanskis über Vergewaltigungsvorwürfe «Wieder eine Frau, die Profit aus ihm schlagen möchte»

Die 61-jährige Renate Langer behauptet, dass Roman Polanksi sie als Minderjährige vergewaltigt habe. Ein Vertrauter des Regisseurs verriet nun, wie der Regisseur mit den Vorwürfen umgeht. 
Polanski Missbrauchsskandal
© Getty Images

Renate Langer wirft Roman Polanski vor, sie als 16-Jährige missbraucht zu haben. Sie ist bereits die vierte Frau, die Opfer des Regisseurs geworden sein soll.

Gegen Star-Regisseur Roman Polanski, 84, gibt es erneut schwere Anschuldigungen. Die deutsche Schauspielerin Renate Langer, 61 wirft ihm vor, sie 1972 in seinem Chalet in Gstaad sexuell missbraucht zu haben. Langer ist schon die vierte Frau, die Polanski der Vergewaltigung beschuldigt.

«Sie gräbt eine alte Geschichte aus»

Nun spricht Franz Wehren, ein enger Freund Polanskis, über dessen Reaktion auf die Vorwürfe. Gegenüber «Blick» sagt der Schweizer Hotelier: «Es war ein Schock für ihn.» Die neuen Vorwürfe hätten den Filmemacher überrascht und erschüttert. «Wieder eine Frau, die Profit aus ihm schlagen möchte und deshalb eine alte Geschichte ausgräbt». 

Wehren führte bis 1996 das Golfhotel Saanenmöser in Gstaad und kennt Polanski laut Bericht seit über 40 Jahren. 

Polanski ist bei seiner Familie

Einen Tag vor Bekanntwerden der Anschuldigungen spazierte Polanski unbekümmert mit seiner Frau Emmanuelle Seigner, 51, am Zurich Filmfestival über den Grünen Teppich. Er sei, als er von den Vorwürfen erfuhr, sofort zurück nach Frankreich geflogen. «Roman ist momentan in Paris bei seiner Familie. Dort findet er Halt und Unterstützung», erzählt Wehren weiter. 

Polanski Missbrauchsskandal
© Getty Images

Roman Polanski mit seiner Frau Emmanuelle Seigner am Zurich Filmfestival einen Tag vor Bekanntwerden der Missbrauchsvorwürfe gegen den 84-Jährigen.

Laut «Blick» wollten sich die Verantwortlichen des Zurich Filmfestival nicht zu dem Skandal um Polanski äussern. Bereits 2009 wurde der Regisseur nach seinem Auftritt am ZFF verhaftet. Und auch damals lautete die Anschuldigung: Missbrauch einer Minderjährigen.

Auch interessant