Vier Monate nach Scheidung Ronan Keating hat wieder geheiratet

Das ging aber schnell: Im April diesen Jahres hielt Ronan Keating um die Hand seiner Freundin Storm Uechtritz an. Nun haben sich die beiden das Ja-Wort gegeben.
Ronan Keating (When You Say Nothing At All) Freundin Hochzeit
© Dukas

Ronan Keating und Storm Uechtritz sind jetzt Mann und Frau.

Als Mitglied der Boyband Boyzone brach er unzählige Frauenherzen. Doch das ist nun vorbei. Nach drei gemeinsamen Jahren heiratete Ronan Keating, 38, am Montag, 17. August, seine Verlobte Storm Uechtritz, 34. Die Zeremonie habe im Golfclub Archerfield House in East Lothian, Schottland, stattgefunden, berichtet Dailymail.co.uk.

Für die Trauung spannte der Sänger seine Kinder, die aus der Ehe mit dem irischen Model Yvonne Connolly, 41, stammen, ein. So fungierte sein 16-Jähriger Sohn Jack als Trauzeuge, Töchterchen Missy, 14, amtete als Brautjungfer und Ali, 9, übernahm die Aufgabe des Blumenmädchens. Weiter heisst es, dass die Hochezeit ein wahrer Partymarathon sei. Gerüchten zufolge würden die Feierlichkeiten noch vier Tage andauern.

Unter anderem feierten am Montag Ronan Keatings ehemalige Bandmitglieder Shane Lynch, 39, Mikey Graham, 43, und Keith Duffy, 40, mit dem Brautpaar. Ebenfalls zu den Gästen zählten Westlife-Sänger Brian McFadden, 35, und die australische Sängerin Dannii Minogue, 43.

Sowohl für Uechtritz als auch Keating ist es die zweite Ehe. Ronan war von 1998 bis März 2015 mit Yvonne Connolly verheiratet - lebte aber bereits seit 2012 von ihr getrennt. Im April diesen Jahres - einen Monat nach der Scheidung von seiner Frau - hielt der Schmusesänger um die Hand seiner Freundin an. Vor romantischer Kulisse auf der Insel Koh Yao Noi ging er vor Storm auf die Knie, wie er damals in einem Interview erzählte.

Auch interessant