Schrecksekunden für dänische Royals in Australien Prinz Christian wäre beinahe ertrunken

Es sollten für die dänischen Royals entspannende Tage in Australien werden, doch die Familienferien werden überschattet von einem erschreckenden Zwischenfall: Der älteste Sohn von Kronprinzessin Mary von Dänemark geriet beim Schwimmen im Meer in eine gefährliche Strömung und musste gerettet werden.
Prinz Christian von Dänemark Unfall Australien beach fast ertrunken
© Getty Images

Prinz Christian ist der älteste Sohn von Kronprinzessin Mary und Kronprinz Frederik.

Wer schon einmal an der Küste Australiens schwimmen oder surfen war, kennt die Gefahren, die dort lauern. Neben Haien und Quallen sind es gefährliche Strömungen, die Menschen unter Wasser drücken und ins offene Meer hinausziehen können. Wer erwischt wird, hat grosse Mühe, es aus eigenständig wieder an Land zu schaffen. Die dänischen Royals haben das vergangenen Donnerstag am eigenen Leibe erfahren, wie nun bekannt wird.

Kronprinzessin Mary, 43, Kronprinz Frederik, 47, und ihre Kinder Christian, 10, Isabella, 8, Josephine und Vincent, beide 4, weilen gerade in Australien. In der Nähe von Brisbane an der Ostküste gönnten sie sich ein paar Stunden am Strand. Christian ging schwimmen, im für Schwimmer markierten Bereich - und dann passierte es. Der älteste Sohn wurde gemäss dem TV-Sender «7 News» von einer Strömung unter Wasser gezogen worden. Schrecksekunden für die ganze Familie!

Es war schliesslich Rettungsschwimmer Nick Malcolm, der den Kleinen gerettet hat. Er paddelte mit dem Board aufs Meer und zog ihn an Land. Er hatte zunächst keine Ahnung, wen er da auf seinem Brett hatte. Sein Vorgesetzter, Stuart Keay, meinte: «Wir haben ihn gehabt, bevor es zu ernst wurde. Alleine wäre er nicht zurückgekommen.»

Prinz Christian kam offenbar mit einem Schrecken davon. Sein Vater bedankte sich beim Lebensretter. Statt das Meer zu meiden, zeigten sich die dänischen Royals tags darauf aber erneut am selben Strand, wie auf Bildern, die der «Daily Mail» vorliegen, zu sehen ist. Sowohl Kronprinzessin Mary und ihr Sohn plantschten im Wasser.

Im Dossier: Alles über Royals

Auch interessant