Die Royals zeigten sich im Glamour-Look So schön war das Staatsbankett in Schweden

Zu Ehren des kanadischen Generalgouverneurs putzten sich die schwedischen Royals so richtig raus. Mit ihren Diamanten und Roben verzauberten sie am Staatsbankett die Gäste.

Seit Montag sind der kanadische Generalgouverneur David Johnston, 75, und seine Frau Sharon, 74, zum Staatsbesuch in Schweden. Aus diesem Anlass hielten die Royals ein Bankett ab. Prinzessin Madeleine und Prinzessin Sofia zeigten sich in wunderbaren Roben.

Prinzessin Sofia, 32, kam natürlich mit ihrem Gatten Prinz Carl Philip, 37: Die dunkelblaue Robe mit schmalem schwarzem Taillengürtel passte perfekt zum Anzug ihres Liebsten.

Prinzessin Sofia Schwanger Schweden Torte Kleid
© Dana Press

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip.

Das besondere am Look ist aber die Krone, die Sofias Haupt ziert: Sowohl Königin Silvia, 73, als auch Kronprinzessin Victoria, 39, trugen das Amethyst-Diadem bereits.

Prinzessin Sofia Schwanger Schweden Torte Kleid
© Dana Press

Prinzessin Sofia mit dem Diadem.

Der Hingucker des Abends war aber ganz klar Prinzessin Madeleine, 34: In ihrem zarten Kleid aus blauem Stoff zog sie alle Blicke auf sich.

Prinzessin Madeleine News Schwanger Instagram Facebook
© Dana Press

Prinzessin Madeleine neben Ehemann Chris O'Neill.

Ziemlich ungewöhnlich für einen Royal: Madeleine kam ohne BH. Bereits Herzogin Kate wagte sich einmal oben-ohne auf den roten Teppich, die Schwedin macht es ihr nach. Bei diesem hübschen Rückenausschnitt wäre ein BH sowieso nur störend:

Prinzessin Madeleine News Schwanger Instagram Facebook
© Dana Press

Ein schöner Rücken kann auch entzücken.

Dafür verzichtete Madeleine nicht auf Bling-Bling. Ihre Diamant-Ohrringe waren die perfekte Ergänzung zum zarten Kleid:

Prinzessin Madeleine News Schwanger Instagram Facebook
© Dana Press

Wer strahlt heller: Prinzessin Madeleine oder ihr Diamanten-Schmuck?

Die Einzige, die bei der Sause fehlte, war Kronprinzessin Victoria. Diese weilt nämlich gerade mit ihrer Familie im Ausland und gönnt sich eine Auszeit.

Auch interessant