Prinzessin Estelle So verzaubert sie die Schweden

Am Mittwoch feierte die schwedische Kronprinzessin Victoria Namenstag. Zur Feier des Tages zeigte sie sich mit ihrem Mann Daniel und Töchterchen Estelle im Innenhof des Palastes in Stockholm. Im Mittelpunkt stand wie immer aber nur die Kleinste.

Sie strahlten mit der Sonne um die Wette, als sie am Mittwoch, 12. März 2014, vor den Palast in Stockholm traten: Kronprinzessin Victoria, 36, Prinz Daniel, 40, und die zweijährige Estelle. Um den Namenstag von Victoria zu feiern, versammelten sich zahlreiche Menschen auf den Schlossplatz. Doch alle Augen waren nur auf eine Person gerichtet: auf die kleine Estelle. Spätestens, als sie zur Musik der Blaskapelle begeistert in die Hände klatschte, hatte sie die Herzen der Zuschauer erobert.

Der Namenstag stand also nicht wirklich im Mittelpunkt der Feier. Doch das machte der Mama nichts aus. Victoria genoss den Anlass und freute sich über die drei Blumensträusse, die ihr überreicht wurden. Und natürlich knuddelte sie immer wieder ihre Tochter.

Als Victoria schliesslich mit den Schaulustigen plauderte, hielt Daniel seine Estelle fest im Arm - und sein Vaterstolz war nicht zu übersehen.

Mehr über die schwedischen Blaublüter finden Sie in unserem grossen Royal-Dossier.

Auch interessant