Zum Muttertag auf Facebook Sarah und Pietro nähern sich wieder an

Letzten Sonntag springt Pietro Lombardi über seinen Schatten und gratuliert nicht nur seiner Mutter, sondern auch seiner Noch-Ehefrau Sarah Lombardi auf Facebook zum Muttertag. Damit beweist der ewige «DSDS»-Lausbub wahre Grösse.
Sarah Lombardi Engels Pietro Facebook Trennung DSDS RTL 2
© Getty Images

Der Knall war riesig, als letzten Oktober bekannt wurde, dass Sarah Lombardi, 24, eine Affäre mit ihrer Jugendliebe Michal hat. Anfangs dementierten die Sängerin und ihr Mann Pietro Lombardi, 24, die Gerüchte um die aussereheliche Liebschaft. Gebracht hat es nichts - Sarah brach unter dem Druck der Öffentlichkeit zusammen und gab ihre Beziehung zu ihrem Ex-Freund zu.

Versöhnende Worte an Sarah

Es folgte ein wochenlanger Rosenkrieg zwischen dem «DSDS»-Sieger 2011 und der zweitplatzierten Sarah, die sich während der Castingshow ineinander verliebten, heirateten und im Juni 2015 Eltern von Söhnchen Alessio, 1, wurden.

Nun, nach rund sieben Monaten, scheinen sich die Wogen zwischen den beiden Streithähnen etwas geglättet zu haben. Pünktlich zum Muttertag am letzten Sonntag zeigte sich Pietro von seiner versöhnlichen Seite. Auf Facebook gratuliert er nicht nur seiner eigenen Mama, sondern auch Sarah. 

Sarahs Reaktion lässt nicht lange auf sich warten: Pietros Eintrag kommentiert die Sängerin mit den simplen Worten «Danke Pietro». Mit dieser Aktion beweist vor allem Pietro, dass er erwachsen geworden ist und dass man trotz gescheiterter Ehe ein gutes Team sein kann - im Fall von Sarah und Pietro als Eltern von Klein-Alessio. Hut ab!

Auch interessant