1. Home
  2. People
  3. Sarah und Pietro Lombardi sind nun geschiedene Leute

Das «DSDS»-Paar ist seit 2016 getrennt

Sarah und Pietro Lombardi sind jetzt geschiedene Leute

Als sie 2016 ihre Trennung bekanntgaben, lieferten sich Sarah und Pietro Lombardi eine öffentliche Schlammschlacht. Vor dem Scheidungsrichter zeigt sich das Ex-Paar jetzt zahm und versöhnlich. 

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Jetzt aber gehen Sarah und Pietro Lombardi getrennte Wege.

schweizer-illustrierte.ch

Lange galten sie als Traumpaar. Jetzt sind Sarah, 26, und Pietro Lombardi, 26, geschiedene Leute. Das teilt der «DSDS»-Sieger aus dem Jahr 2011 auf seinem Instagram-Account mit.

Bevor es zu fiesen Gerüchten um einem angeblichen Rosenkrieg kommt, gibt Pietro selber Entwarnung: «Sarah und ich, wir haben uns scheiden lassen. Wir wollten es schon länger machen, aber wir haben kein Zeitfenster gefunden, und wir hatten auch keine Eile.» Die Scheidung sei jetzt aber im Guten über die Bühne gegangen: «Wir sind gemeinsam zum Gerichtstermin gefahren und es ist alles super verlaufen - kein Stress, kein Krieg oder irgendwas, aber das war schon die ganze Zeit so», sagt der Musiker abschliessend.

Von der Trennungsschlacht zum gemeinsamen Sorgerecht

Dass sich Sarah und Pietro wohlwollend gemeinsam um ihren Sohn Alessio, 3, kümmern können, war nicht immer so. Als das Paar 2016 seine Trennung publik machte, lieferten sich Pietro und Sarah eine dreckige Trennungsschlacht. Der Grund: Pietro war sehr verletzt, weil Sarah ihn mit ihrer Jugendliebe Roberto betrogen hatte. Nach dem offiziellen Liebes-Aus blieb Sarah noch knapp ein Jahr mit Roberto Ostuni zusammen.

Offiziell sind zurzeit sowohl Sarah als auch Pietro Single. Beide wollen sich aktuell um die Karriere und um die Erziehung von Söhnchen Alessio kümmern. 

Galerie: Diese Promis haben sich kürzlich getrennt

Von MZ am 25. Februar 2019