Das Glück hielt nur 3 Monate Liebes-Aus bei Schlagersängerin Michelle und Karsten Walter

Der Schein trügt: Schlagersängerin Michelle zelebrierte noch vor kurzem ihre Liebe zum 21 Jahre jüngeren «Feuerherz» Sänger. Jetzt ist alles aus und vorbei.
Schlagersängerin Michelle Trennung Karsten Walter
© Instagram/Michelle

Schlagersängerin Michelle und Karsten Walter trennten sich im Guten.

Heute Samstag gibt Schlagersängerin Michelle die traurigen News bekannt: Das Liebes-Glück zu ihrem Karsten Walter ist Geschichte. Ihren Fans möchte die 46-Jährige nichts vorbehalten und kommuniziert es direkt über ihren Instagram Account.

Immerhin sind sich die beiden einig. Auch der «Feuerherz» kommentiert die Trennung mit den friedlichen Worten: «Manchmal merkt man im Leben, dass Freundschaft um einiges wichtiger ist als alles andere!»

Dabei sah es fast zu schön aus, um wahr zu sein. Nach vielen Fehlgriffen in der Liebe schien sie nun ihre wahre Liebe gefunden zu haben. Auf Social Media teilte sie stets innige und schöne Momente der Zweisamkeit. 

Kennengelernt haben sie sich schon vor zwei Jahren in der Show «Das Beste der Feste» von und mit Florian Silbereisen, 36. Seit rund drei Monaten waren die beiden nun ein Paar. Mit seinen 25 Jahren war Walter nur vier Jahre älter als Michelles erste Tochter Celine, 21. Ihre mittlere Marie-Louise, 18, stammt aus der Beziehung zu Schlagerstar Matthias Reim, 60 und das jüngste Kind Mia-Caroline, 9, ist aus der Ehe mit Michelles Ex-Manager Josef Shitawey, 54. 

Mitgefühl von allen Seiten

Die Fans fühlen mit der 46-Jährigen mit. Ein Instagram Nutzer schreibt: «Ich dachte, ihr heiratet demnächst!» Andere muntern die Sängerin mit ihren Kommentaren auf: «Kopf hoch, das Leben geht weiter.»

Sehen Sie hier, welche Paare sich ebenfalls im Jahr 2018 getrennt haben:

Auch interessant