Anastacia Schock-Diagnose: Der Brustkrebs ist zurück!

Zehn Jahre nachdem sie die heimtückische Krankheit besiegte, ist Anastacia ein zweites Mal an Brustkrebs erkrankt. Die Sängerin musste ihre Europa-Tournee absagen.
Getreu ihrem Motto «Lass dir durch Krebs nicht das Beste nehmen» will Anastacia ein weiteres Mal die Krankheit besiegen.
© Getty Images Getreu ihrem Motto «Lass dir durch Krebs nicht das Beste nehmen» will Anastacia ein weiteres Mal die Krankheit besiegen.

Erneuter schwerer Schicksalsschlag für Anastacia, 44: Rund zehn Jahre nach der ersten Diagnose ist der Brustkrebs wieder zurück. Die amerikanische Popsängerin hat deshalb ihre gesamte Europa-Tournee gestrichen.

«Nachdem sie 2003 erfolgreich den Kampf gegen die Krankheit besiegte, wurde bei Anastacia traurigerweise zum zweiten Mal Brustkrebs diagnostiziert», heisst es auf ihrer offiziellen Facebook-Seite. «Deshalb sieht sie sich gezwungen, alle ihre Auftritte, ihre Tour und sämtliche Reisen bis auf Weiteres abzusagen.» Trotz der Diagnose wolle Anastacia aber weiter an ihrem neuen Album arbeiten und so rasch wie möglich eine neue Tour planen. «Mehr denn je ist sie fest entschlossen, nach ihrem Motto ‹Lass dir durch Krebs nicht das Beste nehmen zu leben.»

Die Künstlerin selbst schreibt: «Ich fühle mich schrecklich, meine grossartigen Fans, die sich so auf die ‹It's Man's World Tour› gefreut haben, hängen zu lassen. Es bricht mir das Herz, sie enttäuschen zu müssen.»

Auch interessant