Schwangere Kate auf Schnäppchenjagd Sammlet Sie Märkli, Ihre Hoheit?

Wie sich die Kassiererin wohl gefühlt haben mag, als plötzlich die Frau des britischen Thronfolgers vor ihr stand? Herzogin Kate machte nämlich, wie es sich für eine Frau des Volkes gehört, die Familieneinkäufe selber und heimste dabei noch ordentlich Rabatte ein.

Die hochschwangere Kate, 36, flanierte locker gekleidet mit ihrem wachsenden Bäuchlein durch die Gänge ihres Lieblingsladens Waitrose im britischen Norfolk. Eine Kundin erkannte die Herzogin und zückte sofort ihr Handy, um Bilder zu machen. «Da laufe ich nach der Arbeit durch den Supermarkt und plötzlich steht sie da», sagt die Frau zur britischen «Daily Mail»

Kate habe Koriander und Petersilienstauden gekauft. «Die waren 25 Cent reduziert», berichtet die anonyme Kundin. Ein Sparfuchs ist sie, die Frau des britischen Thronfolgers Prinz William, 36. Und für sich selber sorgen kann die Hochschwangere auch. «Kate hatte einen Sicherheitsmann dabei, aber sie lud ihre Taschen selber in den Range Rover. Ich sagte ‹Hello› zu ihr und sie schaute auf und sagte: ‹Hi, hello!›»

Die britische Supermarktkette Waitrose ist bei den Royals besonders beliebt. Sie ist einer von 144 offiziellen britischen Hoflieferanten und verkauft seit über 20 Jahren Produkte ans britische Königshaus. Die Royals eröffnen hin und wieder höchstpersönlich Läden der Kette. Waitrose ist vergleichbar mit dem Schweizer Globus Delicatessa.

Die Herzogin und ihr Mann erwarten Ende Monat ihr drittes Kind. Nach Sohnemann George, 4, und Töchterchen Charlotte, 2, soll es wieder ein kleines Prinzesschen geben.

Wie schön Kate ihren Bauch während der Schwangerschaft in Szene setzte, sehen Sie in der Bildergalerie.

Auch interessant