1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Schwedens Königin Silvia posiert für die «Elle»

Die Königin in der schwedischen «Elle»

Silvia von Schweden so schön wie nie

Am kommenden Wochenende wird Königin Silvia von Schweden 75 Jahre alt. Kurz vor dem Jubeltag lässt sich die Royal für die schwedische Zeitschrift «Elle» ablichten und zeigt dabei, dass man auch jenseits der 70 wunderschön sein kann. 

Silvia Schweden Königin Nobelpreis Verleihung

Königin Silvia bei der Nobelpreis-Verleihung 2017.

Getty Images

Am 23. Dezember feiert Silvia von Schweden ihren 75. Geburtstag. Dies nahm sie zum Anlass, der schwedischen «Elle» ein Interview zu geben. Gleichzeitig wurde die Royal von der Fotografin Camilla Åkrans abgelichtet. Die Bilder zeigen Silvia zum einen, wie man sie kennt und liebt, zum anderen aber auch nahezu melancholisch und schwermütig. 

Königin Silvia sprach im Interview über ihre Anfänge am schwedischen Hof. Als sie König Karl Gustaf, 72, heiratete, war dessen Mutter Prinzessin Sibylla ,†64, bereits verstorben. Darum übernahm die damalige dänische Königin Ingrid, †80, die Rolle ihrer Mentorin.

«Sie war eine wunderbare Person», erzählt Silvia. Niemand am schwedischen Hof habe je versucht, sie zu ändern. Ihre Rolle musste sie selber finden. «Ich musste sein, wer ich war. Aber ich habe auch gesehen, was nötig war und was gebraucht wurde.» 

«Es ist schön, dass Victoria meinen Geschmack teilt»

Sie sprach auch über ihr grosses Engagement für Schwächere. «Wenn ich etwas sehe, bei dem ich helfen kann, dann versuche ich, das auch zu tun. Ich finde das sehr wichtig und es ist schön, dass ich die Möglichkeit dazu habe.» 

Bildergalerie: Die schwedische Königsfamilie strahlt an der Nobelpreis-Verleihung

Die Mutter dreier Kinder war besonders stolz, dass ihre Tochter Kronprinzessin Victoria, 41, an der Nobelpreis-Gala dasselbe Kleid trug, welches Königin Silvia schon 1995 anhatte. «Es macht mich sehr glücklich! Ich finde es einfach schön, dass sie meinen Geschmack teilt», freute sich die Jubilarin. 

Von Berit-Silja Gründlers am 18.12.2018