1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Stars bevorzugen andere Babynamen

35

2016 haben in der Schweiz neugeborene Mädchen und Buben am häufigsten die Namen Mia und Noah erhalten. Auf den Rängen zwei und drei der Vornamen-Hitparade 2016 folgen bei den Mädchen Emma und Elena, bei den Knaben Liam, Gabriel und Luca. Schweizer Stars machen den Trend nicht mit. Wir schauen zurück auf eineinhalb Jahre Babyfreuden mit Namen von klassisch bis sehr kreativ.