Lothar Matthäus Sein Leben kommt ins Fernsehen

Der ehemalige Fussball-Profi weiss, was seine Fans wollen. Auf einem deutschen Fernsehsender zeigt Lothar Matthäus dem Publikum seine Welt.
23 Jahre Altersunterschied und eine enorme Sprachbarriere: Lothar und Joanne können nur schwer miteinander reden.
© DUKAS 23 Jahre Altersunterschied: Lothar Matthäus und seine Freundin Joanna werden bald im TV zu sehen sein.

Nur etwas fehlte bis jetzt in Lothar Matthäus, 50, Lebenslauf - eine eigene Doku-Soap. Vom deutschen TV-Sender Vox werden der ehemalige deutsche Nationalspieler und seine Freundin Joanna, 27, jetzt in ihrem Alltag begleitet. Mit «Bild» sprach er über seine zukünftige TV-Karriere.

«Ja, es stimmt. Die Dreharbeiten laufen schon.» Und auch Vox bestätigt, dass aktuell gedreht wird. Die Bekanntgabe der Ausstrahlungs-Termine werde noch folgen. Geplant sei eine sechs- bis achtteilige Serie rund um «Loddar». Dabei wird der Rekord-Fussballer in fast allen Lebenslagen zu sehen sein - ausser in der Dusche und beim Sex. Die Kamera werde ihn bei allem begleiten, was sein Leben ausmache: «meine Freundin Joanna, meine Kinder, meine Reisen, meine Arbeit, meine Freizeit...», sagt Matthäus.

Grund für die Doku-Soap: Der Frauenheld möchte den Menschen zeigen, wie er wirklich ist. «Die meisten kennen ja nur irgendwelche Schlagzeilen. Ich denke, da werden viele positiv von mir überrascht sein.» Die Gage, die ihm gezahlt wird, sei hingegen kein Grund.

Auch interessant