Pippa Middleton Sexy in Rot - und bald verheiratet?

An einem Wohltätigkeitsevent zog Pippa Middleton alle Blick auf sich. Kein Wunder, liess ihr Freund sie nicht aus den Augen. Zudem kursieren Gerüchte, dass sich die beiden bald ewige Liebe schwören wollen.

Im April war es ihr Hintern, der ein Millionenpublikum begeisterte. Jetzt ist es ihr Dekolleté, mit dem Pippa Middleton, 28, ihren Freund Alex Loudon, 31, verzückte. An einem Boxkampf für den guten Zweck in London zeigte sie sich in einer tief ausgeschnittenen roten Abendgarderobe - dazu trug sie goldig-glätzende High-Heels und eine farblich abgestimmte Clutch. Auch wenn andere Damen auf die Farbe Rot setzten - Geri Halliwell und Jecca Craig - Pippa war es, die für royalen Glamour sorgte.

Bis am frühen Sonntagmorgen vergnügten sich Pippa und Alex. Gegen halb fünf verliessen sie das Park-Plaza-Hotel und warteten auf ihr Taxi. Dabei umarmten sie sich, blickten sich tief in die Augen und küssten sich innig.

Seit über drei Jahren sind die beiden ein Paar und nach einer angeblichen Auszeit in diesem Frühjahr zeigten sie sich erstmals wieder an einem Tennis-Match von Roger Federer zusammen. Seither sind sie unzertrennlich. Nachdem Pippa nun auch bereits stückweise bei ihm eingezogen ist und die Schlüssel für seine Wohnung bekam, verdichten sich die Gerüchte, dass sie bald Ja sagen wird. Insider versichern der «Daily Mail»: «Alex ist in Pippa vernarrt. Es ist wirklich sehr ernst zwischen ihnen.» Und eine von Pippas Freundinnen ergänzt: «Sie ist total in ihn verliebt. Es ist eine Frage der Zeit, bis sie endlich heiraten.» An sechs Hochzeiten war Pippa dieses Jahr bereits dabei - ist die nächste ihre eigene?

Auch interessant