Guido Maria Kretschmer feiert die 1000. Sendung Spannende Zahlen und Fakten zu «Shopping Queen»

Guido Maria Kretschmer glaubte, «Shopping Queen» sei nach einem Sommer schon vorbei. Nun läuft die TV-Show schon seit über vier Jahren und diese Woche gibts die 1000. Folge. Wir blicken zurück auf vier Jahre «Dieses Kleid tut nichts für sie». 
Shopping Queen Folge Anmeldung heute Schweiz Guido Maria Kretschmer Vox 1000. Folge
© VOX/Robert Grischek

Designer Guido Maria Kretschmer glaubte nicht an den Erfolg von «Shopping Queen».

«Shopping Queen» feiert Geburstag: In der Woche vom 21. November wird die 1000. Folge der Kult-Show ausgestrahlt. Unter dem Motto «1000 Folgen, 1000 Dank - Kreiiere den perfekten Look rund um dein neues Designer It-Piece» gehen fünf Kandidaten auf Shopping-Tour. 

Für alle, die «Shopping Queen» nicht kennen, so funktionierts: Fünf Kandidatinnen treten in einer Woche gegeneinander an - pro Tag hat eine der Frauen vier Stunden Zeit, um ein von Guido Maria Kretschmer gestelltes Motto zu erfüllen. Dafür steht ihr ein Budget von 500 Euro zur Verfügung. Am Ende des Tages wird sie von ihren Shopping-Gspänlis bewertet, am Ende der Woche gibt noch der Designer seine Noten ab. Wer am Schluss die meisten Punkte hat, ist nicht nur um 1000 Euro reicher, sondern darf sich auch noch als Shopping Queen bezeichnen. 

Fünfmal um die Erde, aber nicht in die Schweiz 

Dass inzwischen 1000 Folgen vergangen sind, damit hatte Kretschmer nicht gerechnet. Gegenüber Vox sagt der 51-Jährige: «Als ich zum ersten Mal in der Greenbox war, dachte ich, dass ich die Sendung einen Sommer lang machen werde und dann hat sich das Ganze erledigt.» Unterdessen ist der fünfte Sommer durch und bis zu 500'000 Euro wurden ausgegeben. Noch mehr Zahlen und Fakten gefällig?

  • Die erste Sendung «Shopping Queen» flimmerte am 30. Januar 2012 über den Bildschirm. 
     
  • In 46 Städten wurden bereits Shopping Queens gesucht - allerdings noch nie in der Schweiz, vermutlich weil man mit 500 Euro für ein ganzes Outfit und Styling nicht weit käme.
     
  • Die «Shopping Queen»-Busse haben insgesamt 226'000 Kilometer zurückgelegt. Das entspricht einer Strecke von 5.6 Mal um die Erde.
     
  • Die durchschnittliche Kandidatin ist 34.3 Jahre alt und wohnt in einer 95 Quadratmeter grossen Wohnung. Sie hat Kleidergrösse 38 und ist 1.68 Meter gross.
     
  • Im Monat gibt sie 285 Euro fürs Lädele aus. 
     
  • 232 Gewinner - darunter fünf Shopping Kings, zwei Familien und ein Hund - wurden gekürt. 
     
  • Designer Guido Maria Kretscher sass während 1308 Stunden in der Greenbox, um den Stil der Kandidatinnen zu kommentieren. 
     
  • 50 war die bislang höchste Gesamtpunktzahl - das heisst sowohl die Kandidaten wie auch Guido Maria Kretschmer gaben die Maximalpunkte. 10 sind die niedrigsten Gesamtpunkte, die jemals vergeben wurden. 
     
  • Wie oft Kretschmer seinen Satz «Dieses Kleid tut nichts für sie» schon gesagt, haben wir nicht gezählt. 

«Shopping Queen» läuft von Montag bis Freitag, 15 Uhr, auf Vox. Wer noch nicht genug hat, darf sich immer samstags von 13 bis 18 Uhr fünf Stunden Dauershopping in der Wiederholung gönnen. 

Auch interessant