Reese Witherspoon & Jim Toth Sie haben Ja gesagt!

In einer privaten Zeremonie feierten Reese Witherspoon und Jim Toth ihre Hochzeit. Unter den Gästen war auch Renee Zellweger, die sich erst vor kurzem von ihrem Freund getrennt haben soll.

Am Samstagnachmittag war es soweit: Reese Witherspoon, 35, und Jim Toth, 40, gaben sich wie erwartet das Ja-Wort. Es war eine traditionelle Zeremonie. Die Schauspielerin schritt in einem weissen Kleid und zu Richard Wagners Hochzeitslied «Treulich geführt» vor den Altar, wo sie ihr Hollywood-Talent-Agent in Empfang nahm. 20 Minuten dauerte die Trauung, wie People.com berichtet.

Die Feierlichkeiten fanden auf Witherspoons Ranch im kalifornischen Ojaj statt. Das Paar wählte den Ort, um einen ungestörten Abend mit ihren Familien und Freunden verbringen zu können.

Zu den etwa 100 geladenen Gästen zählten Salma Hayek, Tobey Maguire, Robert Downey Jr. und seine Frau Susan, sowie die schwangere Alyssa Milano. Sean Penn kam mit seiner «guten» Freundin Scarlett Johansson, denen jedoch schon länger eine Beziehung nachgesagt wird. Renee Zellweger erschien hingegen alleine. Sie hat sich vor kurzem von ihrem Freund Bradley Cooper getrennt.

Auch interessant