Halle Berry Sie hat die grosse Liebe gefunden

Seit zwei Jahren ist sie Mutter der kleinen Nahla. Und diese hat ihr Leben ganz schön verändert. In einem Interview spricht Halle Berry offen über die Veränderungen, die ein Kind mit sich bringt, ihre Karriere und ihr Liebesglück mit Olivier Martinez.

Nicht etwa ihr neuer Freund Olivier Martinez, 44, ist der Mittelpunkt ihres Lebens, nein, es ist ihre Tochter Nahla, 2. Für sie würde Halle Berry, 44, sogar ihre Karriere opfern. In einem Gespräch verriet sie dem «Mirror»: «Ich liebe es, Filme zu machen, aber wenn ich müsste, würde ich alles aufgeben, um mit meiner Tochter zusammen zu sein.» Ein Kind würde die eigenen Prioritäten verändern, dem Leben einen bestimmten Grund geben. Nahla - ihr Vater ist Halles Ex-Freund Gabriel Aubry, 34 - habe aus ihr einen besseren Menschen gemacht, sie sei «die Liebe ihres Lebens».

Und ihre «grosse Liebe» ist es auch, die Berry bei der Männerwahl hilft: «Jede Entscheidung, die ich jetzt treffe, betrifft nicht mehr nur mich, sondern auch Nahla» und darunter falle auch, mit wem sie als Partner Zeit verbringe, sagt sie. Mit Martinez und Nahla ist Halle glücklicher denn je, wie sie sagt . Trotzdem denkt sie nicht an eine Hochzeit: «Ich bin zum Schluss gekommen, dass eine Ehe für mich nicht unbedingt infrage kommt. Das heisst ja nicht, dass man deshalb keine glückliche Beziehung führt.»

Auch interessant