Beyoncé Sie holt sich Baby-Tipps bei Gwyneth Paltrow

In Sachen Nachwuchs ist Beyoncé blutige Anfängerin - da kann sie die Ratschläge einer mehrfachen Mutter gut brauchen. An ihrem 30. Geburtstag packte die Sängerin die Chance und löcherte ihre beste Freundin Gwyneth Paltrow aus.

Beyoncé hat es immer gesagt: Spätestens mit 30 Jahren will sie ein Baby haben. Und die Planung war perfekt: Am Sonntag, 4. September, feierte die Sängerin runden Geburtstag - und prompt ist Nachwuchs unterwegs. Es ist das erste Kind für sie und Jay-Z, 41.

Champagner zum Dreissigsten war nun zwar gestrichen - dennoch liess es sich Beyoncé nicht nehmen, mit Freunden auf ihrer Luxusyacht vor Venedig zu feiern. Mit an Bord waren der Ehemann und Papi in spe, Berufskollegin Erykah Badu und Beyoncés beste Freundin Gwyneth Paltrow. Alles drehte sich um die bevorstehende Geburt, wie die Bilder - die ersten seit Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft - beweisen. Immer wieder zeigt Beyoncé stolz ihren Babybauch. Zudem nutzte sie die Chance, sich mit Paltrow über die bevorstehende Geburt auszutauschen. Schliesslich hat die Schauspielerin schon reichlich Baby-Erfahrung: Ihre Tochter Apple ist inzwischen sechs Jahre alt, Sohn Moses fünf. Zum Schluss übergab Paltrow der werdenden Mama noch einen Notizzettel - mit Schwangerschafts-Tipps?

Die Bilder von Beyoncés Geburtstagsparty sehen Sie in der SI-online-Bildergalerie.

Auch interessant