Shakira & Piqué Sie lächeln die Affären-Gerüchte weg

Beziehungskrise - von wegen! Shakira und ihr Freund Gerard Piqué demonstrieren glaubhaft, dass sie glücklicher nicht sein könnten. Damit demtieren sie aktuelle Trennungsgerüchte.

Eine «deutlich jüngere Frau» soll sich zwischen Gerard Piqué, 24, und Shakira, 34, gedrängt haben, hiess es während der letzten Wochen. Sie soll gar der Grund für ein angebliches Liebes-Aus gewesen sein. Alles Mumpitz, sagen der Fussballer und die Sängerin nun. Oder besser: Sie beweisen es. Die neusten Bilder von Piqué und Shakira zeigen die beiden glücklicher denn je. Verliebt blickt die Latina-Sängerin ihren Liebsten von der Seite an, beim Verlassen eines Restaurants kann sie ihr breites Grinsen nicht verbergen.

Piqué und Shakira sind seit diesem Frühjahr offiziell ein Paar. Im März bestätigte Shakira die Beziehung auf Twitter, kurz darauf zierte ein Kussfoto der beiden das Cover einer kolumbianischen Zeitschrift. Zuvor war Shakira zehn Jahre lang mit Antonio de la Rúa zusammen, dem Sohn des argentinischen Staatspräsidenten.

Auch interessant