Lady Gaga Sie nahm Kokain und LSD

Lady Gaga beichtet in ihrer neuen Biographie «Lady Gaga: Just Dance: The Biography» von ihrem früheren Drogenkonsum: «Ich war Kokain- und LSD-abhängig!» Clean ist sie jetzt dank dem Geist ihrer Tante.
Sie nahm Kokain und LSD
© Dukas Sie nahm Kokain und LSD

Die 23-jährige Sängerin Lady Gaga träumte schon immer von einem Leben als Rockstar: «Ich wollte doch nur so wie die Künstler leben, die ich liebte, wie Mick Jagger und Andy Warhol. Und ich dachte, dass der einzige Weg das zu erreichen, sei, einen Lebensstil wie sie zu führen.» 

Und so dröhnte sich Stefani Joanne Angelina Germanotta, wie Gaga mit bürgerlichem Namen heisst, als 19-Jährige mit Kokain und LSD zu. «Aber dann wurde mir plötzlich klar, dass die Schwester meines Vaters, Joanne, mit 19 Jahren gestorben war und in mich eingedrungen ist.», erzählt der Star weiter. Tante Joanne habe Lady Gaga inspiriert, mit den Drogen aufzuhöhren.

Darum widmete Lady Gaga ihr auch ihre letzte Tour: «Ich habe sie nie getroffen - aber sie ist einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben, sie hat mich gerettet.» In der vergangenen Woche gewann der Popstar zwei Grammys, bei den "Brit-Awards" in einer Woche ist sie dreimal nominiert.

Auch interessant