1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Angela Merkel eröffnet Bayreuther Festspiele mit recyceltem Kleid

Angela Merkel

Sie «recycelt» ihr Kleid

Irgendwie kommt uns das blaue Kleid von Angela Merkel ziemlich bekannt vor. Hat die Bundeskanzlerin das nicht schon einmal getragen? Sie hat! Vor genau vier Jahren zu ein um demselben Anlass: die Eröffnung der Bayreuther Festspiele. Damit ist sie nicht die einzige Prominente, die ihr Kleid an einem wichtigen Anlass «recycelt». In der Bildgalerie von SI online zeigen wir Ihnen, dass sogar Designerinnen und Prinzessinnen ihr Lieblingsstück gerne ein zweites Mal ausführen.

Anna Wintour trägt Pelz
Bei den diesjährigen Festspielen in Bayreuth überrascht Angela Merkel die Menge nicht mit ihrem blauen Abendkleid. Dukas

Angela Merkel, 58, beweist nicht gerade ein Händchen für Mode. Zum Shoppen fehlt ihr schlichtweg die Zeit. Ausserdem wären ausschweifende Investitionen derzeit nicht angebracht. Europa befindet sich schliesslich in einer Krise.

Daher gibt sich die Bundeskanzerlin bescheiden und trägt zum zweiten Mal bei den Bayreuther Festspielen ihre blaue schulterfreie Robe zur Schau. Einziger Unterschied: die Handtasche. Die ist Ton in Ton und nicht wie vor vier Jahren schwarz.

Auch Joachim Sauer, 63, bleibt seinem gewohnten Stil treu. Der Ehemann der Kanzlerin trägt einen schwarzen Anzug, ein weisses Einstecktuch und eine Fliege. Beim Betrachten der beiden könnte man also durchaus an ein Déjà-Vue glauben.

Von Ramona Schweizer am 27. Juli 2012