Gianna Nannini Sie schreibt einen Brief an ihre ungeborene Tochter

Die Sängerin posiert hochschwanger für die italienische «Vanity Fair». An ihre ungeborene Tochter Penelope schreibt Gianna Nannini einen emotionalen Brief.

Die italienische Rock-Röhre Gianna Nannini wird im Alter von 54 Jahren zum ersten Mal Mutter und posiert hochschwanger für die italienische Ausgabe von «Vanity Fair». Nanninis Tochter soll Ende November zur Welt kommen soll. In einem Brief an das ungeborene Kind, schreibt Nannini nun: «Ich werde dich Penelope nennen, weil du lange auf mich gewartet hast. Du wolltest, dass ich bereit bin. Drei Mal war ich es nicht, jetzt bin ich es. Du, die grösste Liebe meines Lebens, kommst nach tiefem Schmerz und Schock. Ich habe so lange auf dich gewartet und jetzt habe ich dich in mir.»

Posiert hat Nannini für den Starfotografen Jean-Baptiste Mondino, der Madonna, Tom Waits und David Bowie abgelichtet hat. Fürs Fotoshooting trug sie ein XL-Shirt, auf dem in grossen Buchstaben steht: «God is a Woman». Auch in ihrem Brief an das Ungeborene steht: «Gott ist eine Frau. Du wirst es, wir werden es zusammen verstehen.» Gianna Nannini wird am 11. Januar ihr neues Album «Io e te» (Ich und Du) veröffentlichen. «Es soll eine Hymne an die Liebe sein», so die hochschwangere Sängerin.

]
Auch interessant