Bar Refaeli Sie stiehlt Heidi Klum die Show

Ihre Mama hat geplappert: Bar Refaeli steckt mitten in den Vorbereitungen für ihre eigene Model-Sendung. Ausgerechnet auf ProSieben soll diese ausgestrahlt werden - auf dem Haussender von «Germany's Next Topmodel».
Heidi Klum versus Bar Refaeli: Die eine hat schon eine Model-Show auf ProSieben, die andere zieht bald nach.
© Dukas Heidi Klum versus Bar Refaeli: Die eine hat schon eine Model-Show auf ProSieben, die andere zieht bald nach.

Gerade feierte Heidi Klum ausgelassen ihren 39. Geburtstag mit Freunden in Los Angeles. Und jetzt das: Die unangefochtene Königin der deutschen Model-Castingshows erhält plötzlich Konkurrenz - von einer jüngeren Berufskollegin. Bar Refaeli, 27, hat sich eine Topmodel-Sendung auf Heidis Haussender ProSieben geschnappt. Gemunkelt wurde das zwar schon lange. Der Sender hielt sich aber stets bedeckt. Schliesslich sollte das grosse «Germany's Next Topmodel»-Finale vom kommenden Donnerstag nicht getrübt werden.

Refaelis Mutter hats nun ausgeplaudert. Bereits am Montag hätten die ersten Probeaufnahmen für «Million Dollar Model» am Toten Meer stattgefunden, verriet Tzipi Refaeli gegenüber der deutschen Zeitschrift «Gala». «Bar ist jung und probiert sich gerne aus. Sie möchte nicht nur Fotoshootings machen, sondern auch vor Film- und TV-Kameras stehen.»

Die Idee des neuen Formats: Bar soll die Kandidatinnen mittels Trainingslager fit fürs harte Business machen. Anders als bei «GNTM» übernimmt sie aber nicht die Rolle des strengen Topmodel-Coachs, sie soll Freundin der Mädchen werden. Die Gewinnerin der Show wird am Ende eine Million Dollar einheimsen. Dass Bar bei ihrer Mission von Peyman Amin unterstützt wird, dürfte Heidi zusätzlich treffen: Der Modelscout sass einst in ihrer «GNTM»-Jury.

Ein Topmodel gibt sich jedoch nicht so schnell geschlagen. Für das Finale der diesjährigen Staffel trumpft Heidi Klum mit dem zurzeit wohl angesagtesten Musikact überhaupt auf: Justin Bieber. Die Verträge für eine weitere Saison «Germany's Next Topmodel» sollen zudem bereits unterzeichnet und die Verhandlungen für weitere Staffeln im Gange sein. 

«Germany's Next Topmodel»: das Finale, Donnerstag, 7. Juni, 20.15 Uhr, auf ProSieben.

Alles zu «GNTM» finden Sie im grossen Dossier von SI online.

Auch interessant