Brigitte Nielsen Sie trinkt wieder!

Nach Suchtproblemen, Männergeschichten und Schönheitsoperationen hätte man meinen können, das dänische Model habe sein Leben nun im Griff. Doch der Schein trügt: Am Wochenende betrank sich Brigitte Nielsen in einem Park. Am helllichten Tag, alleine und mit einer Flasche Wodka.

Am vergangenen Wochenende hat sich Brigitte Nielsen, 49, im Studio-City-Park in Los Angeles öffentlich mit Wodka betrunken. Daneben rauchte sie immer wieder eine Zigarette. Am Ende ihres Ausflugs spülte Brigitte mit Mundwasser nach - um zu verbergen, dass sie wieder an der Flasche hängt?

2007 startete sie einen Entzug und fühlte sich danach wie ein «neugeborener Mensch». Es war ihr fünfter und aktueller Ehemann Mattia Dessi, 35, der sie dazu überredete, ihren Alkoholexzessen ein Ende zu setzen. Sogar das Rauchen soll sie sich damals abgewöhnt haben.

Das dänische Model teilt ihr Leben gerne und oft mit der Öffentlichkeit. Sie war der Star vieler Reality-Sendungen, das deutsche Dschungelcamp gewann sie gar. Im Jahr 2009 zum Beispiel, machte sie einen Alkoholentzug bei der britischen TV-Soap «Celebrity Rehab with Dr. Drew». Genützt hat es anscheinend nichts. Die neusten Bilder sprechen für sich: Brigitte Nielsen ist wieder dem Alkohol verfallen.

 

Auch interessant