Kournikova & Iglesias Sie ziehen in 20-Millionen-Villa

Was längst fällig ist, wird nun endlich in die Tat umgesetzt: Anna Kournikova und Enrique Iglesias bauen sich ein Liebesnest in Miami. Dem Paar ist die Vorfreude deutlich anzusehen.

Zehn Jahre sind Anna Kournikova, 30, und Enrique Iglesias, 36, schon ein Paar. Für die beiden aber kein Grund, etwas zu überstürzen: Allen Gerüchten zum Trotz sind weder Hochzeit noch Babys geplant. Nun wagt das Paar doch einen nächsten Schritt in ihrer langjährigen Beziehung. Medienberichten zufolge bauen sich die Tennis-Spielerin und der Sänger ein gemeinsames Haus in Miami.

Allein das Grundstück soll 9 Millionen Dollar gekostet haben. Darauf entsteht derzeit ein 11 Millionen schwerer, futuristisch designter Palast direkt am Wasser. Ihre «alte» Villa versucht Kournikova zurzeit für 9,4 Millionen Dollar loszuwerden.

Mit dem Einziehen müssen sich die Verliebten aber noch etwas gedulden - im Moment steht erst der Rohbau des Hauptgebäudes. Die Vorfreude ist aber schon jetzt gross: Verliebt wie am ersten Tag sind Kournikova und Iglesias auf der Baustelle fotografiert worden, als sie ihr zukünftiges Heim unter die Lupe genommen haben.

Auch interessant