Indira Weis & Jay Khan Sie zieht bei ihm ein - «häppchenweise»!

Das ging aber schnell: Nach drei Monaten Beziehung packt Indira Weis in München ihre Koffer und zieht in Jay Khans Wohnung in Berlin ein.
Aus Spass wurde ernst: Indira Weis und Jay Khan ziehen zusammen - nach nur drei Monaten Beziehung.
Aus Spass wurde ernst: Indira Weis und Jay Khan ziehen zusammen - nach nur drei Monaten Beziehung.

Vom Dschungel ins gemachte Nest: Seit drei Monaten sind Indira Weis, 31, und Jay Khan, 29, ein Paar und schon ziehen sie zusammen. Anders als in der TV-Show «Ich bin ein Star - holt mich hier raus!», müssen sich die beiden zum Knutschen nicht mehr in der Toilette verstecken, diesmal ist ihr Dschungelcamp ganz privat: Indi nistet sich - Schritt für Schritt - in Khans Wohnung in Berlin ein, so Abendzeitung-muenchen.de. «Ich ziehe häppchenweise zu ihm. Lass jedes Mal ein bisschen mehr da.» Zwar hat sie in ihrer neuen Bleibe noch keine Zahnbürste, dafür «schon mindestens zehn Paar Schuhe».

Dass das umstrittene Liebespaar aus dem RTL-Dschungel Nägel mit Köpfen macht, hat seine Gründe. Denn die beiden hätten kaum Zeit füreinander, sind sie doch sehr beschäftigt. «Wir sehen uns mal nur am Flughafen, treffen uns im Hotel oder im Fitnessstudio», erklärt Indira und ergänzt: «Ich habe mich so sehr gefreut, als mich Jay fragte, ob ich zu ihm ziehen will.» Mit einem Frühstück am Bett oder sonstigen romantischen Überraschungen kann Jays «Schnuckel» aber nicht rechnen, sie seien nämlich ein «chaotisches Alternativ-Paar, ohne Alltag», klärt Weis auf.

Alles zum Dschungelcamp 2011 - im Dossier auf SI online.

Auch interessant