Hollywood-Stars Sie zwitschern sich den Kampf an!

Auch Hollywood-Stars verlieren mal die Contenance - zum Beispiel auf «Twitter»: In ihren «Tweets» machen sie einander öffentlich fertig, lachen sich aus und diskutieren als gäbe es kein Morgen. Haben die Prominenten keine Würde mehr? Bilden Sie sich selbst eine Meinung: In der SI-online-Bildergalerie der besten «Twitter»-Kriege.

[reference:nid=31821;] Wüste Beschimpfungen aus Hollywood: Stars wie Schauspielerin Demi Moore, Blogger Perez Hilton oder Sängerin Ke$ha holen auf ihren «Twitter»-Accounts zum Rundumschlag aus und lästern über ihre Kollegen, was das Zeug hält. Beispiele gefällig?

 

Lindsay Lohan, 23, wurde kürzlich mit einer rätselhaften weissen Wolke um die Füsse beim Verlassen eines Nachtclubs fotografiert. Nach all ihren Drogenabstürzen ein gefundenes Fressen für Comedian George Lopez, 48 - leider konnte «La Lohan» aber nicht über seine Witze lachen. Sie teilte ihm und dem Rest der Welt via «Twitter» mit: «Verhalte dich wie ein erwachsener Mann und habe ein bisschen Respekt und Würde gegenüber dir selbst.» Diesen weisen Worten folgte die richtige Erklärung für die Wolke: Sie habe bloss Babypuder in die Schuhe gemacht, damit das Leder weich werde.

Den wohl erbittertsten Streit lieferten sich aber TV-Star Tila Tequila, 28, und Blogger Perez Hilton, 32: Nach dem überraschenden Tod ihrer Verlobten Casey Johnson trauerte Tequila in jede Kamera. Der Blogger-König konnte es nicht lassen, Tilas «Twitter»-Drama zu kommentieren - was sie als Kriegserklärung ansah. Lesen Sie den ganzen Schlagabtausch im Protokoll.

Auch interessant